auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Fiat Übersicht | Fiat Archiv | Fiat 500X Designpreis | Fiat 500 | Fiat Vorteilswochen | Fiat Tipo | Fiat - AIDS-Forschung |
| Fiat Professional Tour | Fiat 500X Attractive |
   
 
 
 
Fiat Qubo eco:Drive   Fiat eco:Drive

eco:Drive jetzt auch für Fiat Qubo und Fiat Croma.

Fiat eco:Drive

Fiat baut die Verfügbarkeit des Fahranalyseprogramms eco:Drive weiter aus. Nach den Modellen 500, Grande Punto und Bravo ist die von Fiat entwickelte Software jetzt auch für den Fiat Qubo und den Fiat Croma erhältlich. Das Programm, das im Internet unter www.fiat.de/ecodrive zum kostenlosen Download bereitsteht, ermöglicht in Kombination mit dem Telematiksystem Blue&MeTM eine computergestützte Analyse des eigenen Fahrstils. Durch die von eco:Drive erarbeiteten Tipps lässt sich, in Ergänzung der technischen Möglichkeiten des Fahrzeugs, der Kraftstoffverbrauch um bis zu 15 Prozent reduzieren.

Fiat Bravo mit reduziertem Verbrauch und CO2-Ausstoß
Durch technische Weiterentwicklung hat sich das Umweltverhalten von zwei Modellvarianten des Fiat Bravo weiter verbessert. Beim Benziner 1.4 16V mit 66 kW/90 PS reduziert sich der Verbrauch auf durchschnittlich 6,3 l/100 km (kombiniert), der CO2 -Ausstoß sinkt parallel auf 149 g/km. Der Fiat Bravo 1.6 Multijet 16V verbraucht durch die Überarbeitung nur noch 4,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer Fahrt. Der neue Wert für den CO2-Ausstoß des 88 kW/120 PS starken Triebwerks beträgt 125 g/km.

Foto: Fiat Qubo

 
 
 
 
  A.T.U - Auto Teile Unger  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design