auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Fiat Übersicht | Fiat Archiv | Fiat 500X Designpreis | Fiat 500 | Fiat Vorteilswochen | Fiat Tipo | Fiat - AIDS-Forschung |
| Fiat Professional Tour | Fiat 500X Attractive |
   
 
 
 
Fiat Bravo MSN   Fiat Bravo MSN

Sondermodell: Fiat Bravo MSN in Kooperation mit Microsoft.

Fiat Bravo MSN

Fiat hat gemeinsam mit dem Softwarespezialisten Microsoft ein Sondermodell des Fiat Bravo entwickelt, zu dessen erweiterter Serienausstattung auch ein spezielles Navigationssystem sowie ein Mobiltelefon gehören. Zusätzlich schnürt Fiat für den Bravo MSN ein Prämienpaket, das einen Kundenvorteil von bis zu 6.750 Euro ermöglicht (im Vergleich zu einem ähnlich ausgestatteten Serienmodell).

Besonderes Merkmal des Navigationssystems Instant NAV ist die Integrierung des Verkehrsservices TMC Pro. Dieser bezieht seine Daten fortlaufend von rund 4.000, an besonders staugefährdeten Stellen installierten Detektoren an Deutschlands Autobahnen. Dadurch ist TMC Pro in der Lage, auf sich verändernde Verkehrssituationen in kürzester Zeit zu reagieren und schnellstmöglich Umleitungsempfehlungen zu erarbeiten und mittels Instant NAV dem Autofahrer mitzuteilen. Darüber hinaus bietet Instant NAV eine hochauflösende grafische Benutzerfläche, einen MP3-fähigen CD-Player, einen dualen Radiotuner sowie sämtliche Funktionen des Blue&MeTM Infotainmentsystems. Instant NAV kann über acht Tasten am Lenkrad bedient werden.

Kontakt zur Außenwelt hält der Fahrer des Fiat Bravo MSN mittels des zur Serienausstattung gehörenden Mobiltelefons SONY Ericsson K770i CybershotTM. Das hochmoderne Handy unterstützt nicht nur sämtliche in Blue&MeTM integrierten Funktionen. Zur Ausstattung gehören außerdem u. a. eine 3,2-Megapixel-Kamera, ein UMTS-Modem, ein UKW-Radio, MMS-Funktion sowie die Fähigkeit, Fotos ohne Zwischenspeicherung auf einem Computer direkt an einen Drucker zu senden.

Zusätzlich ist ein spezieller Menüpunkt programmiert, mit dessen Hilfe der direkte Zugriff auf die Internetinhalte der exklusiven Homepage des Fiat Bravo MSN möglich ist. Von dort steht dem Nutzer das gesamte Angebot der Microsoft Network Online Services – abgekürzt MSN – offen, die u. a. eine der größten Online-Nachrichtenportale und Zugriff auf die Suchmaschine „bing“ zur Verfügung stellen. Das vertragsfrei ausgelieferte SONY Ericsson K770i CybershotTM stellt einen Wert von rund 200 Euro dar.

Das Sondermodell Fiat Bravo MSN basiert auf der Ausstattungslinie DYNAMIC, in der neben sieben Airbags, elektronischem Stabilitätsprogramm ESP und Bremsen-ABS u. a. auch Nebelscheinwerfer mit Kurvenlichtfunktion, Lederlenkrad mit Multifunktionstasten für die Fernbedienung von Audioanlage und Handy sowie die asymmetrisch geteilte Rücksitzbank enthalten sind. Darüber hinaus gehören beim Fiat Bravo MSN die automatische Klimaanlage und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Niederquerschnittsreifen zur Serienausstattung.

Beim Fiat Bravo MSN stehen zwei Benzinmotoren zur Auswahl - der 1.4 16V mit 66 kW (90 PS) oder der 1.4 T-JET 16V mit 88 kW (120 PS). Als Karosseriefarben stehen Ambient Weiß, Maranello Rot und Maserati Blau sowie das exklusiv für den Fiat Bravo MSN erhältliche Melodic Grau (außer Ambient Weiß jeweils 590 Euro Aufpreis) zur Verfügung. Die Innenausstattung ist immer in der Stoffkombination INOX Schwarz/Grau ausgeführt. Erkennbar ist der Fiat Bravo MSN von außen an den speziellen MSN Edition Aufkleber auf den C-Säulen.

Der Wert der Mehrausstattung (16-Zoll-Räder, Klimaautomatik, Navigationssystem Instant NAV und Mobiltelefon SONY Ericsson K770i CybershotTM) beträgt 2.200 Euro. Der Listenpreis eines in Ambient Weiß lackierten Sondermodells Fiat Bravo MSN würde dadurch theoretisch bei 20.000 Euro (1.4 16V) bzw. 21.300 Euro (1.4 T-JET 16V) liegen. Fiat bietet das Paket allerdings bis auf Weiteres zu einem um 950 Euro reduzierten Preis an. Addiert man dazu die staatliche Umweltprämie (2.500 Euro) sowie den ecoPlus-Bonus von Fiat (3.300 Euro), ergibt sich je nach Berechtigung im günstigsten Fall ein Gesamtkundenvorteil von bis zu 6.750 Euro. Der Kaufpreis des Fiat Bravo MSN 1.4 T-JET 16V sinkt dadurch auf 14.550 Euro, der Fiat Bravo MSN 1.4 16V ist bereits ab 13.250 Euro zu haben.

Foto: Fiat Bravo MSN, Preise Fiat Deutschland

 
 
 
 
  A.T.U - Auto Teile Unger  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design