auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Fiat Übersicht | Fiat Archiv | Fiat 500X Designpreis | Fiat 500 | Fiat Vorteilswochen | Fiat Tipo | Fiat - AIDS-Forschung |
| Fiat Professional Tour | Fiat 500X Attractive |
   
 
 
 
Fiat Strada   Fiat Strada

Facelift mit neuem Motor:
1.3-Liter Multijet-Diesel sorgt für flotte Fahrt und hohe Wirtschaftlichkeit.

Fiat Strada

Der Fiat Strada hat sich als robuster Pick-up bewährt – für gewerbliche Kunden ebenso wie für Freizeitsportler. Er verbindet vielseitigen Einsatznutzen mit PKW-ähnlichem Fahrkomfort, baut auf einen dynamischen Auftritt und bietet ein hohes Maß an Funktionalität. Eigenschaften, die im aktuellen Modelljahr durch das Facelift und durch einen neuen Motor eine Aufwertung erfahren.

Der Fiat Strada wird auf dem deutschen Markt in zwei Versionen (Strada und die neue Version Strada Adventure) sowie mit kurzer und langer Kabine angeboten. Neu ist auch ein 62 kW (85 PS) starker 1.3-Liter Common Rail-Diesel mit Direkteinspritzung und Multijet-Technologie. Er ersetzt das 1.9-JTD-Triebwerk (59 kW/80 PS). Der neue Multijet-Diesel ist durchzugsstark (maximales Drehmoment 200 Nm bei 1.750 U/min) und verleiht dem Fiat Strada konkurrenzfähige Fahrleistungen (0 bis 100 km/h in 13,5 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 165 km/h). Mit einem Verbrauch von 5,3 l / 100 km (kombiniert nach RL 80/1268/EWG) ist er dazu ausgesprochen wirtschaftlich.

Davon profitiert auch der Fiat Strada Adventure. Die neue Version des Pick-up wird ausschließlich mit langer Kabine angeboten und glänzt durch eine augenfällige Freestyle-Charakteristik. Dafür sorgen u.a. lackierte Stoßfänger und seitliche rutschfeste Trittstufen unter den Türen. Seine Sonderstellung betont der Fiat Strada Adventure auch bei der Ausstattung. Sie wurde zielgruppengerecht aufgewertet durch Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Nebelscheinwerfern, RDS-Radio mit CD-Player, elektrischen Fensterhebern sowie elektrisch verstellbaren Außenspiegeln. Zudem wurden zwei zusätzliche Scheinwerfer für das Fernlicht im Stoßfänger integriert.


Webtipp: Foren für alle Fiat-Modelle mit Galerien, Hilfe, HowToDo's, Teilemarkt, Wettbewerben und vielem mehr: www.fiat-forum.de
 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design