auto-report


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Citroën Übersicht | Citroën Archiv | Citroën C1 Airscape Sondermodell | Citroën Berlingo | Citroën Cactus M | Citroën IAA |
| Citroën C4 Cactus | Citroën C1 |
   
 
 
 
Citroën C8   Citroën C8 Frischzellenkur

Moderneres, frischeres Aussehen für den Citroën C8.

Citroën C8 Frischzellenkur

Pünktlich zum Sommeranfang und die Fahrt in den Urlaub hat Citroën seinem größten Van, dem Citroën C8, ein moderneres, frischeres Aussehen verpasst.

Das neue Markenlogo mit abgerundetem Doppelwinkel ziert nun die Front des Citroën C8. Die Scheinwerfer wurden ebenso wie der vordere Stoßfänger leicht überarbeitet, so dass die Frontpartie des Citroën C8 markantere Züge annimmt. Noch mehr Ausdruck und Eleganz verleiht das neue Dekor „Black Pack“: Hierbei sind die Seitenspiegel, die B- und C-Säule, die Seitenschutzleisten und die vorderen und hinteren Stoßfängereinsätze in schickem Onyx-Schwarz lackiert. Moderner wirkt auch jetzt das Heck, das ebenfalls den neuen Doppelwinkel und den aktuellen Citroën-Schriftzug trägt.

Die bereits bei anderen Citroën Modellen äußerst beliebte Farbe „Hickory-Braun“ ist ebenfalls ab sofort für den C8 erhältlich. Der größte Van im Citroën-Programm bietet nicht nur bis zu acht Personen Platz, sondern ist auch sehr variabel: Mit einem Kofferraumvolumen, das je nach Sitzkonfiguration von 225 bis zu 2.948 Liter fasst, hält er genügend Raum für jede Menge Gepäck bereit.

Foto: Citroën C8
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design