auto-report


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Citroën Übersicht | Citroën Archiv | Citroën C1 Airscape Sondermodell | Citroën Berlingo | Citroën Cactus M | Citroën IAA |
| Citroën C4 Cactus | Citroën C1 |
   
 
 
 
Citroën C1   Citroën Verkaufsrekord

Citroën Deutschland: Historischer Rekord im ersten Halbjahr 2009.

Citroën Verkaufsrekord

Citroën hat in Deutschland im ersten Halbjahr des Jahres 2009 einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt. Mit einem historischen Gesamtmarktanteil von 2,8 Prozent für ihre Pkw- und Transporter-baureihen konnte die Marke mit dem Doppelwinkel im ersten Halbjahr 2009 ihren Bestwert von 2,6 Prozent aus dem Vorjahreszeitraum noch übertreffen. In einem um 22 Prozent wachsenden Gesamtmarkt stiegen die Citroën Zulassungen um 31 Prozent auf 59.000 Einheiten.

Allein in den Monaten April (11.024 Zulassungen), Mai (11.723 Zulassungen) und Juni (13.172 Zulassungen) wurde jeweils ein neuer Rekord für die Anzahl an Auslieferungen in einem einzigen Monat aufgestellt, und dies, obwohl die große Nachfrage nach Citroën Kleinwagen und insbesondere C3 aufgrund von Lieferengpässen zunächst nicht bedient werden konnte. Im Juni gelang es Citroën erstmals, seinen Gesamtmarktanteil bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen auf drei Prozent zu steigern.

In einem von hoher Nachfrage geprägten Pkw-Markt (+26 Prozent) wuchs Citroën in den ersten sechs Monaten des Jahres 2009 noch stärker als der Markt und registrierte mit 53.300 Zulassungen ein Plus von knapp 40 Prozent. Zu diesem Erfolg trugen vornehmlich der C1 (13.160 Einheiten, +64 Prozent), der Berlingo (9.400 Einheiten, +112 Prozent) und der erst im Februar eingeführte C3 Picasso (4.270 Einheiten) bei.

Einen vollen Prozentpunkt Marktanteil gewann die Marke im ersten Halbjahr 2009 bei den leichten Nutzfahrzeugen: In einem stark rückläufigen Markt (minus 28 Prozent) verzeichneten die Citroën Transporter mit 5.700 Zulassungen einen historischen Marktanteil von 6,7 Prozent.

Nicht nur mit neuen Produkten, wie dem kompakten Kleinwagen C3, dessen Markteinführung im letzten Quartal 2009 geplant ist, und dem DS3, der auf der IAA in Frankfurt Premiere feiert, ist Citroën in Deutschland auch für die zweite Jahreshälfte 2009 gut gerüstet. Im Rahmen der Offensive auf dem Firmen- und Flottenmarkt ist ferner die Schaffung von 100 Business Centern und Business Stützpunkten bis Ende 2009 geplant sowie die Einführung des neuen Gebrauchtwagenlabels Citroën Select, das den Neuwagenabsatz durch die Professionalisierung des Gebrauchtwagengeschäfts unterstützen wird.

Foto: Citroën C1
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design