auto-report


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Citroën Übersicht | Citroën Archiv | Citroën C1 Airscape Sondermodell | Citroën Berlingo | Citroën Cactus M | Citroën IAA |
| Citroën C4 Cactus | Citroën C1 |
   
 
 
 
Citroën New C3   Citroën New C3

Der neue Citroën C3: Sieht gut aus und bietet tolle Aussichten.

Citroën New C3

Der neue C3, dessen Markteinführung je nach Land ab November 2009 geplant ist, hat ein ehrgeiziges Ziel: er ersetzt einen Bestseller, der mehr als zwei Millionen Mal gebaut wurde. „Diese Erneuerung ist sehr wichtig für die Marke und gibt uns die Mittel, unser Ziel zu erreichen: Nämlich, weiter Marktanteile hinzu zu gewinnen, und zwar sowohl bei den Privat- als auch bei den Flottenkunden.“
(Frédéric Banzet, Generaldirektor Citroën)

Das gewählte Rezept: das Beste des ersten C3 nehmen und konsequent weiterentwickeln. Der neue C3 trumpft mit vielen Argumenten auf: straffere Linienführung, hohe Verarbeitungsqualität, intelligente Architektur mit ungewöhnlich großzügigem Raumangebot trotz der im Klassenvergleich sehr kompakten Abmessungen, und eine Fahrwerksabstimmung, deren Komfort für Kleinwagen neue Maßstäbe setzen wird. Mit Produkteigenschaften auf dem höchsten Niveau der Kategorie kann der C3 sowohl als Erstwagen in Privathaushalten als auch im Kernbereich gewerblicher Fuhrparks eingesetzt werden.

Auf Wunsch gibt es den C3 mit einer Weltneuheit: Die „Zenith“-Frontscheibe macht die damit ausgestatteten Versionen einzigartig. Sie sorgt nicht nur für Helligkeit und gute Sichtverhältnisse im Innenraum, sondern beschert den Insassen ein völlig neues Fahrerlebnis. „Wir nennen es unseren Visiodrive“, sagt Vincent Besson, Direktor für Produkte und Märkte bei Citroën. „Mit dem neuen C3 möchte Citroën einen Weg zu einer neuen Einstellung zum Auto bahnen, wo Vernunft und Verantwortung sich dem Vergnügen am Auto öffnen und neue Emotionen zulassen.“

Der neue C3 wird in Frankreich in den Werken Poissy und Aulnay gefertigt werden und ist auf höchste Qualitätsstandards und Haltbarkeit ausgelegt. Um optimale Zuverlässigkeit zu garantieren und letzte kleine Fehler auszumerzen, werden von jetzt bis zur Markteinführung noch einmal zwei Millionen Testkilometer zurückgelegt werden.

Foto: Citroën New C3
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design