auto-report


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Citroën Übersicht | Citroën Archiv | Citroën C1 Airscape Sondermodell | Citroën Berlingo | Citroën Cactus M | Citroën IAA |
| Citroën C4 Cactus | Citroën C1 |
   
 
 
 
Citroën C6   Citroën C6

Citroën C6: Esprit im großen Stil.
Ein großer Reisewagen mit höchstem technischen Anspruch.

Der C6 verbindet mit seinem einzigartigen Design die Formensprache der Marke mit den typischen Attributen der Oberklasse.

Citroën C6

Die Proportionen, die Linie des Dachs und die Rundungen der Kotflügel zeichnen eine typische Citroën-Silhouette, die schon auf den ersten Blick unverwechselbar ist.
Seine klaren Linien, die fließenden Formen und die Balance der Volumen mit weitem Überhang vorn und kurzem Heck verleihen ihm zugleich die stattliche Erscheinung einer Limousine und die Eleganz eines Coupés.

Die Front des Citroën C6 wird von der breiten Kühlermaske bestimmt, deren Chromleisten das Emblem mit dem Doppelwinkel aufnehmen und bis zu den vertikal angeordneten Scheinwerfern durchgezogen sind. Die Scheinwerfer greifen aus bis auf die Kotflügel und die breite Kühlerhaube und betonen die flache, Entschlossenheit ausstrahlende Gestalt des Wagens.

Der Citroën C6 imponiert mit seinem langen Radstand und seinem gestreckten und aerodynamischen Profil, das seine Stabilität, Kraft und Geräumigkeit verrät. Die Seitenscheiben passen sich harmonisch in den Bogen der Dachlinie ein, die mit schlank auslaufenden hinteren Streben und rahmenlosen Seitentüren subtile Anklänge an klassische Coupés zeigt. Das Heck ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Die Heckscheibe setzt mit ihrer konkaven Form einen Akzent, während die Kofferraumklappe die Wagensilhouette harmonisch abschließt. Ein adaptiver Aerodynamik-Stabilisator in Form eines ausfahrbaren Spoilers betont einen der Grundwerte der Marke – die Aerodynamik.
Im geräumigen Interieur schaffen ein klar gegliedertes Armaturenbrett, großzügig dimensionierte, profilierte Sitze und hochwertige Materialien ein wohliges Ambiente, das alle Insassen zu einer unbesorgten Reise einlädt.

Der 3.0 V6 Benziner mit 211 PS
Diese Weiterentwicklung des aus dem C5 bekannten 3.0 V6 übernimmt dessen Technik, steigert aber die Leistungsausbeute um 2 % und das Drehmoment um 5 Nm, um eine Leistung von 155 kW (211 PS) bei 6.000/min und ein Drehmoment von 290 Nm bei 3.752/min zu erreichen.
Dieser Motor ist zur Verbesserung des Wirkungsgrads und der Akustik mit einer neue Abgasanlage mit bimodalem Schalldämpfer ausgerüstet. Je nach Fahrsituation werden die Abgase im Schalldämpfer unterschiedlich geführt, um unter normalen Einsatzbedingungen das Geräusch zu reduzieren und bei hoher Beanspruchung die Leistung zu erhöhen.
Dieser Motor erfüllt die Auflagen der Euro4-Abgasnorm.

Der 2.7 V6 HDi Biturbo Diesel mit 204 PS
Dieser neue V6-Dieselmotor, der hohe Leistung mit niedrigem Verbrauch kombiniert, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von PSA Peugeot Citroën mit der Ford Motor Company. Er leistet 150 kW (204 PS) bei 4.000/min und entwickelt ein Drehmoment von 440 Nm bei 1.900/min, das zum großen Teil bereits im unteren Drehzahlbereich zur Verfügung stehet. Er besticht durch sein elastisches Durchzugsvermögen und seine hervorragende Laufkultur.
 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design