auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW X6   BMW X6 Weltpremiere

Weltpremiere in Detroit für das erste Sports Activity Coupé: BMW X6.

BMW X6 Weltpremiere

BMW X6: Eine neue Fahrzeugkategorie, ein neues Fahrerlebnis. Die Weltpremiere des BMW X6 auf der NAIAS 2008 in Detroit ist zugleich das Startsignal für eine vollkommen neue Fahrzeugkategorie. Erstmals bietet ein Coupé die für BMW Modelle charakteristische Fahrdynamik in Verbindung mit der Robustheit und bedingungslosen Souveränität eines BMW X Modells. Der in Detroit präsentierte BMW X6 wird von einem neu entwickelten V8-Motor mit Twin Turbo Aufladung angetrieben und ist als weltweit erstes Fahrzeug mit der innovativen Dynamic Performance Control ausgestattet. Motor- und Fahrwerkstechnik liefern damit einen erneuten Beleg für die herausragende Entwicklungskompetenz von BMW auf dem Gebiet der Antriebssysteme.

Das Fahrzeugkonzept des BMW X6, der ebenso wie bereits der BMW X5 im US-amerikanischen BMW Werk Spartanburg produziert wird, setzt optisch wie technisch neue Maßstäbe für Sportlichkeit. Kennzeichnend für sein Design sind die gestreckte Anmutung und die für ein Coupé typische flache Dachlinie, die mit der markanten Formensprache eines BMW X Modells kombiniert werden. Auf vier Sitzplätzen bietet der BMW X6 ein großzügiges und von progressivem Luxus geprägtes Ambiente. Auch mit seinem Fahrverhalten bewegt sich das weltweit erste Sports Activity Coupé jenseits gewohnter Maßstäbe. Die überlegene Kraft eines BMW X Modells wird mithilfe eines völlig neu entwickelten Achtzylinder-Motors mit Twin Turbo Aufladung nochmals gesteigert. Im BMW X6 kommt der weltweit erste V8 mit im V-Raum zwischen den Zylinderbänken angeordneten Turboladern zum Einsatz. Bei der Umsetzung seiner Kraft in Fahrdynamik spielt neben dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive vor allem die ebenfalls weltweit erstmalig präsentierte Dynamic Performance Control eine entscheidende Rolle.

Sie ermöglicht zusätzlich zur variablen Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse auch eine traktions- beziehungsweise dynamikoptierte Differenzierung des Antriebsmoments zwischen rechtem und linkem Hinterrad. Die Dynamic Performance Control sorgt nicht nur im Zugbetrieb für außergewöhnliche Fahrstabilität, sondern wirkt auch dann noch, wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt. Das Ergebnis ist äußerste Präzision bei dynamischer Kurvenfahrt und optimale Stabilität auch bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen.

 
 
 
 
  BMW-Skyscraper  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design