auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW 1er Cabrio   BMW 1er Cabrio

Das neue BMW 1er Cabrio: Markteinführung in Österreich Ende März 2008.

BMW 1er Cabrio

Wenn begeisternder Fahrspaß ebenso gefragt ist wie intensiver Kontakt zu Sonne und Wind, steht das neue BMW 1er Cabrio sofort im Mittelpunkt. Mit dem offenen Zweitürer wird die Erfolgsgeschichte der BMW 1er Reihe fortgesetzt und das typische Fahrerlebnis in einem BMW Cabrio um eine neue Dimension erweitert. Das neue BMW 1er Cabrio verbindet die sportliche Eleganz seines Designs mit der überragenden Agilität des einzigen Kompaktfahrzeugs mit Heckantrieb. Fünf leistungsstarke und effiziente Benzin- und Dieselmotoren stehen zur Markteinführung zur Auswahl.

Neue Maßstäbe für sportliches Fahrvergnügen setzt dabei vor allem das Topmodell BMW 135i Cabrio, das vom 225 kW/306 PS starken 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Motor mit Twin Turbo und Benzin-Direkteinspritzung angetrieben wird und äußerlich am leicht modifizierten, serienmäßigen M Aerodynamikpaket zu erkennen ist. Ergänzt wird das Motorenangebot von einem weiteren Sechszylinder, der im BMW 125i Cabrio 160 kW/218 PS leistet, zwei neu entwickelten Vierzylinder-Antrieben mit Benzin-Direkt-einspritzung und einer Leistung von 125 kW/170 PS im BMW 120i Cabrio beziehungsweise 105 kW/143 PS im BMW 118i Cabrio sowie von einem Vierzylinder-Diesel der neuen Generation mit 130 kW/177 PS für das BMW 120d Cabrio.

Das BMW 1er Cabrio ist ein Viersitzer, dessen elektrohydraulisch angetriebenes Textilverdeck in nur 22 Sekunden - und bei Bedarf auch während der Fahrt mit geringer Geschwindigkeit - öffnet und schließt. Als erstes Premium-Cabrio im Segment der Kompaktfahrzeuge ermöglicht es den Einstieg zum typischen Fahrerlebnis mit einem BMW Cabrio. Zugleich interpretiert es die BMW Markenwerte auf betont jugendliche und ästhe-tische Weise. In seinem Erscheinungsbild verkörpert das BMW 1er Cabrio moderne Eleganz. Der Zweitürer wirkt durch die niedrige, parallel zur Straße verlaufende Schulterlinie und die dynamische Linienführung seines Softtops sehr schlank. Fahrer, Beifahrer und auch die hinten sitzenden Passagiere erleben die von der flachen Brüstungslinie geprägte Offenheit, die für ein BMW Cabrio charakteristisch ist. Sie genießen damit ein intensiveres Open-Air-Vergnügen, als dies bei kompakten Cabrios sonst üblich ist. Das Designkonzept des neuen BMW 1er Cabrio orientiert sich damit an dem für offene Fahrzeuge der Marke typischen Charakter und leitet sich authentisch aus der Cabrio-Historie von BMW ab.

Motorvarianten:
BMW 135i Cabrio: Reihensechszylinder-Benzinmotor mit Twin Turbo und Direkteinspritzung (High Precision Injection); Hubraum: 2 979 cm3, Leistung: 225 kW/306 PS bei 5800 min–1; max. Drehmoment: 400 Nm bei 1300–5000 min–1; Beschleunigung [0–100 km/h]: 5,6 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (elektronisch limitiert); Durchschnittsverbrauch nach EU: Daten zum Redaktionsschluss noch nicht verfügbar.

BMW 125i Cabrio: Reihensechszylinder-Benzinmotor mit Magnesium-Aluminium-Verbundkurbelgehäuse, Doppel-VANOS und VALVETRONIC; Hubraum: 2996 cm3, Leistung: 160 kW/218 PS bei 6100 min–1, max. Drehmoment: 270 Nm bei 2500 min–1; Beschleunigung [0–100 km/h]: 6,8 Sekunden;
Höchstgeschwindigkeit: 238 km/h; Durchschnittsverbrauch nach EU: 8,2 Liter/100 Kilometer;
CO2-Emission nach EU: 194 g/km.

BMW 120i Cabrio: Reihenvierzylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung (High Precision Injection);
Hubraum: 1995 cm3, Leistung: 125 kW/170 PS bei 6700 min–1; max. Drehmoment: 210 Nm bei 4 250 min–1; Beschleunigung [0–100 km/h]: 8,2 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit: 218 km/h;
Durchschnittsverbrauch nach EU: 6,5 Liter/100 Kilometer; CO2-Emission nach EU: 155 g/km.

BMW 118i Cabrio: Reihenvierzylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung (High Precision Injection);
Hubraum: 1995 cm3, Leistung: 105 kW/143 PS bei 6000 min–1; max. Drehmoment: 190 Nm bei 4250 min–1; Beschleunigung [0–100 km/h]: 9,2 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit: 209 km/h.

BMW 120d Cabrio: Reihenvierzylinder-Dieselmotor mit Turboaufladung und Common-Rail-Direkteinspritzung, Dieselpartikelfilter serienmäßig; Hubraum: 1995 cm3, Leistung: 130 kW/177 PS bei 4000 min–1, max. Drehmoment: 350 Nm bei 1750–3000 min–1; Beschleunigung [0 –100 km/h]: 8,0 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit: 223 km/h.

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design