auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW 3er Coupé   BMW - 6 Gold Awards

BMW Group gewinnt bei vier J.D. Power Studien insgesamt sechs Gold Awards.

BMW - 6 Gold Awards

Das BMW Werk Regensburg, der BMW 3er, der BMW 5er sowie der BMW 6er und der BMW X5 erreichen in unterschiedlichen J.D. Power Studien sechs Gold Awards für die jeweils erste Segmentplatzierung.
Bei der Studie "Customer Satisfaction Index" (CSI) zur Zufriedenheit von deutschen Automobil-Kunden gewinnt mit dem BMW 5er ein Fahrzeug der BMW Group die Auszeichnung für die höchste Zufriedenheit im Segment "Executive/Luxury". Das gleiche Ergebnis erreicht der BMW 5er in Frankreich.

Im Rahmen der "Automotive Performance, Execution and Layout Study" (APEAL) über die Zufriedenheit von nordamerikanischen Neufahrzeug-Kunden gewinnen mit dem BMW 3er, dem BMW 6er und dem BMW X5 drei Fahrzeuge der Marke BMW die Auszeichnung für die höchste Kundenzufriedenheit im jeweiligen Segment.

Mit dem BMW Werk Regensburg erreicht bei der "Initial Quality Study" (IQS) über die Auslieferqualität von Neufahrzeugen im nordamerikanischen Markt zum wiederholten Mal ein Werk der BMW Group die Spitzenposition der besten europäischen Produktionsstätten.

Der "Customer Satisfaction Index" ergibt sich aus einer Befragung von Fahrzeugbesitzern nach einer Haltedauer von etwa zwei Jahren zur Zufriedenheit mit ihrem Fahrzeug. Ferner fließen neben der Qualität bzw. Zuverlässigkeit des Fahrzeugs auch die Zufriedenheit mit dem Service sowie die Unterhaltskosten mit in die Bewertung ein.

Hinter der "APEAL-Studie" verbirgt sich die Befragung von Neufahrzeugkunden aus dem nordamerikanischen Markt nach einer Haltedauer von etwa drei Monaten zur Zufriedenheit mit der Attraktivität und Funktionalität bestimmter Fahrzeugkomponenten. Der Zulassungszeitraum sind die Monate November 2006 bis einschließlich Januar 2007.

In der J.D. Power "Initial Quality Study" beurteilen Neufahrzeugkunden aus dem nordamerikanischen Raum nach einer Haltedauer von etwa drei Monaten die Qualität ihres Fahrzeugs. Der Zulassungszeitraum sind ebenfalls die Monate November bis einschließlich Januar. J.D. Power and Associates ist weltweit eines der führenden Marktforschungsunternehmen. Neben dem Automobilbereich werden unter anderem Umfragen zur Kundenzufriedenheit - bezogen auf Finanzdienstleistungen, Hausgeräte oder Gesundheitsversorgung - durchgeführt und veröffentlicht.
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design