auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW X1   BMW X1

Spontane Fahrfreude: Der BMW X1.

BMW X1

Die typischen Merkmale eines BMW X Modells lassen sich jetzt erstmals in einem Premium-Fahrzeug des Kompaktsegments erleben. Der BMW X1 tritt an, um auch in dieser Fahrzeugklasse eine neue Ausprägung der BMW typischen Freude am Fahren zu vermitteln. Das jüngste Mitglied in der Familie der BMW X Modelle steht für vielseitige Sportlichkeit und höchste Agilität im urbanen Verkehrsgeschehen und darüber hinaus. Sein Auftreten ist von selbstbewusster Eleganz, hochwertiger Funktionalität und stilbildender Modernität geprägt.

Mit seiner überlegenen Antriebstechnik, die auch das intelligente Allrad-system BMW xDrive umfasst, und seinem ebenso modern gestalteten wie variabel nutzbaren Innenraum bietet der BMW X1 ideale Voraussetzungen für vielseitige und erlebnisreiche Mobilität. Die erhöhte Sitzposition und eine fahrerorientierte Cockpitgestaltung unterstützen das emotionale Fahrerlebnis. Hochwertige Materialien, markant strukturierte Flächen und das in Verbin-dung mit einem optionalen Navigationssystem installierte Bediensystem iDrive betonen den Premium-Charakter des BMW X1. Im geräumigen Fond stehen drei vollwertige Sitzplätze zur Verfügung. Durch Umklappen der dreigeteilten und auch in ihrer Neigung verstellbaren Rückbanklehne lässt sich das Gepäckraumvolumen von 420 auf bis zu 1 350 Liter erweitern. Zahlreiche Ablagen und Staufächer steigern die Funktionalität im Detail, das optional verfügbare Panorama-Glasdach sorgt für ein noch großzügigeres Raumgefühl.

Der BMW X1 setzt neue Maßstäbe für das Fahrvergnügen im Premium-Kompaktsegment. Dank BMW EfficientDynamics überzeugt er zugleich mit der günstigsten Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffkonsum im Wettbewerbsumfeld der BMW X Modelle. Für den BMW X1 stehen ein Sechszylinder-Benzinmotor und drei Vierzylinder-Dieselantriebe zur Auswahl. Der Reihensechszylinder des BMW X1 xDrive28i ist mit einem Magnesium-Aluminium-Verbundkurbelgehäuse, VALVETRONIC sowie Doppel-Vanos ausgestattet und leistet 190 kW/258 PS. Der BMW X1 xDrive23d wird von einem 150 kW/204 PS starken Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo und Common-Rail-Einspritzung angetrieben. Die Dieselantriebe des BMW X1 xDrive20d mit 130 kW/177 PS und des BMW X1 xDrive18d mit 105 kW/143 PS verfügen ebenfalls über Common-Rail-Einspritzung sowie über einen Turbolader mit variabler Einlassgeometrie. Diese Motoren kommen auch im BMW X1 sDrive20d beziehungsweise BMW X1 sDrive18d zum Einsatz. Mit Hinterradantrieb und einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von nur 5,2 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 136 Gramm pro Kilometer ebnet dabei der BMW X1 sDrive18d den effizientesten Weg zu spontaner Fahrfreude.

Herausragende Agilität und vielseitige Sportlichkeit kennzeichnen die Fahreigenschaften des BMW X1. Diese Merkmale kommen auch in seinem Karosseriedesign zum Ausdruck. Darüber hinaus ist seine selbstbewusste Eleganz ebenso deutlich erkennbar wie seine moderne Funktionalität. Front, Seite und Heck gehen nahtlos ineinander über, prägnante Linien erzeugen fließende Verbindungen zwischen den Karosserieelementen.

Der 4,45 Meter lange Fünftürer ist trotz seiner im Vergleich zu den Modellen BMW X6, BMW X5 und BMW X3 geringeren Karosserieabmessungen aus jedem Blickwinkel klar als BMW X Modell zu identifizieren. Quadratisch ausgeformte Radhäuser, die erhöhte Bodenfreiheit, eine schmale Schutz-verkleidung im unteren Bereich der Karosserie und die aufrecht stehende BMW Niere signalisieren Robustheit. Durch die lange Motorhaube, den kurzen vorderen Überhang, den weiten Radstand von 2,76 Metern und die flach angestellte Heckscheibe entstehen gestreckte Proportionen, die auf den sportlichen Charakter des BMW X1 verweisen. Ebenso verfügt der BMW X1 über hervorragende aerodynamische Eigenschaften, die unter anderem zu einem Luftwiderstandsbeiwert CX von 0,32 für die Modelle BMW X1 sDrive20d, BMW X1 xDrive18d und BMW X1 sDrive18d führen.

Die Front gewinnt durch den kraftvollen Stoßfänger und die fugenlos darin eingefügte BMW Niere eine ausdrucksstarke Präsenz. Weit ausgestellte Radhäuser und die stark ausgeformte Motorhaube, deren Konturlinien auf die Niere zulaufen, lassen den BMW X1 besonders kraftvoll erscheinen. Die BMW typischen Doppelrundscheinwerfer erlangen durch ihre im oberen Bereich scharf angeschnittene Form und ein breitenbetonendes Lichtband einen intensiv fokussierenden Ausdruck. Eine dreidimensional angeformte Umrahmung hebt die Kontur der Scheinwerfer zusätzlich hervor. Die hoch und weit außen angeordneten Nebelscheinwerfer sind tief in den Stoßfänger eingelassen. Unterhalb des großen Lufteinlasses betont ein silberfarbener Unterfahrschutz die Zugehörigkeit zur Familie der BMW X Modelle.

Foto: BMW X1

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design