auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW X5 M   BMW Auto Shanghai 2009

High Performance neu erleben: Der BMW X5 M.

BMW Auto Shanghai 2009

Die Fortsetzung der Modelloffensive auf dem chinesischen Automobilmarkt, innovative Fahrzeugkonzepte und zukunftsweisende Antriebstechnologien stehen im Mittelpunkt des Auftritts von BMW auf der Auto Shanghai 2009. Die 13. International Automobile & Manufacturing Technology Exhibition ist Schauplatz für zwei Weltpremieren, zwei weitere Neuheiten werden erstmals auf dem asiatischen Kontinent präsentiert. Der deutsche Hersteller von Premium-Automobilen unterstreicht damit den hohen Stellenwert der Auto Shanghai 2009 und betont zugleich auch die besondere Bedeutung des chinesischen Automobilmarktes. Mit der Erweiterung seines Modellangebots für China festigt das Unternehmen BMW seine Position als Anbieter besonders faszinierender und zukunftsweisender Automobile, die sich durch verbrauchs- und emissionsreduzierende Technologie auszeichnen und dabei außergewöhnliche Fahrfreude bieten.

Mit der Weltpremiere des neuen BMW 760Li werden die Maßstäbe für Exklusivität und Souveränität in einer Luxuslimousine neu definiert. Das in Shanghai erstmals der Öffentlichkeit vorgestellte Flaggschiff im Modellportfolio von BMW wird von einem 6,0 Liter großen und 400 kW/544 PS starken Zwölfzylinder-Motor angetrieben. Darüber hinaus ist der BMW 760Li als erstes Modell mit einem neu entwickelten Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet. Die kultivierte Kraftentfaltung seines Antriebs, sein überlegener Fahrkomfort und das ebenso luxuriöse wie fortschrittliche Ambiente seines Innenraums machen den BMW 760Li zum neuen Inbegriff für Fahrkultur und Prestige in seiner Fahrzeugklasse.

Konkurrenzlose Fahrdynamik in seinem Segment garantiert der BMW X5 M, der auf der Auto Shanghai 2009 ebenfalls zu seiner Weltpremiere antritt. Das erste Sports Activity Vehicle (SAV) der BMW M GmbH ermöglicht durch seinen neu entwickelten V8-Turbomotor mit 408 kW/555 PS und das M spezifisch abgestimmte Allradsystem BMW xDrive einschließlich Dynamic Performance Control eine weltweit einzigartige Kombination aus Fahrdynamik, Traktion und Fahrstabilität. Eine identische Antriebs- und Fahrwerkstechnik sowie gleichermaßen über-ragende Performance-Werte bietet die zweite Neuheit der BMW M GmbH, der BMW X6 M, dessen Asien-Premiere auf der Auto Shanghai 2009 gefeiert wird.

Darüber hinaus wird in der chinesischen Wirtschaftsmetropole auch das BMW Concept 5 Series Gran Turismo erstmals dem asiatischen Publikum präsentiert. Dieses Konzeptfahrzeug legt den Grundstein für ein völlig neues Fahrzeugsegment. Es verbindet in einzigartiger Weise die Eleganz und den Raumkomfort einer Oberklasse-Limousine mit einer bislang nur von SAV-Modellen bekannten Vielseitigkeit im Interieur. Die China-Premiere für den Roadster BMW Z4 sDrive35i und das BMW Concept 7 Series ActiveHybrid runden den Auftritt der Marke auf der Auto Shanghai 2009 ab.

Die erweiterte Vielfalt im Modellprogramm von BMW ist eine wichtige Grundlage zur Fortsetzung des Wachstums auf dem chinesischen Automobilmarkt. Im Jahr 2009 ist der weltweit erfolgreichste Hersteller von Premium-Automobilen in China mit Fahrzeugen aller Baureihen präsent. Das Angebot reicht von der kompakten BMW 1er Reihe bis zur Langversion der BMW 7er Reihe und umfasst darüber hinaus auch die weltweit erfolgreichen BMW X Modelle sowie die Hochleistungssportwagen der BMW M GmbH. Zusätzlich stehen die exklusiv für den chinesischen Automobilmarkt entwickelten Modelle BMW 530Li, BMW 525Li und BMW 523Li zur Auswahl. Die in der deutschen BMW Entwicklungszentrale in München konzipierten und im chinesischen Werk Shenyang gefertigten Versionen der Business-Limousine bieten einen um 140 Millimeter verlängerten Radstand, der dem Raumangebot im Fond zugute kommt, und eine exklusive Serienausstattung.

Erstmals wird in Shanghai auch der neue BMW X5 Security vorgestellt. Er ist das erste Fahrzeug seines Segments, das mit einer gepanzerten Fahrgastzelle einschließlich Sicherheitsverglasung der offiziellen Schutzklasse VR4 entspricht. Der BMW X5 Security kombiniert ein umfassendes Sicherheitskonzept mit Platz für bis zu fünf Insassen und dem Allradantrieb BMW xDrive, der eine sichere und souveräne Mobilität auch abseits fester Straßen gewährleistet.

Zeitgemäße Anforderungen erfüllen die aktuellen BMW Modelle auch mit den zukunftsweisenden Qualitäten ihrer Antriebstechnik. In allen Fahrzeugsegmenten bieten BMW Modelle eine besonders günstige Relation zwischen Fahrspaß und Kraftstoffverbrauch in Verbindung mit niedrigen Emissions-werten. Diese Sonderstellung resultiert aus der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics, deren Ergebnisse weltweit und in allen Baureihen für hervorragende Verbrauchs- und Emissionswerte sorgen. Die BMW EfficientDynamics Maßnahmen umfassen unter anderem wirkungsgradoptimierte Motoren- und Getriebetechnik, bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate und optimierte Aerodynamik. Sie werden in einer jeweils modellspezifischen Zusammenstellung eingesetzt und sind weltweit Bestandteil der Serienausstattung jedes neuen BMW.

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design