auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW Z4   BMW NAIAS Detroit 2009

BMW auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2009 in Detroit.

BMW NAIAS Detroit 2009

Faszination und Innovation - diese Merkmale kennzeichnen den Auftritt von BMW auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2009 in Detroit. Mit der Weltpremiere des neuen BMW Z4 und der Präsentation zukunftsweisender Antriebskonzepte bietet der weltweit erfolgreichste Hersteller von Premium-Automobilen dem Publikum vom 17. bis zum 25. Januar 2009 einen überaus reizvollen Ausblick auf das neue Jahr - und auch darüber hinaus.

Umfassender denn je können im Jahr 2009 auch die Kunden auf dem nordamerikanischen Automobilmarkt von den Ergebnissen der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics profitieren. Alle auf der NAIAS 2009 vorgestellten BMW Modelle verfügen über Antriebseinheiten, die markentypische Dynamik mit vorbildlichen Verbrauchs- und Emissionswerten in Einklang bringen.

Die Zukunft des Roadsters und der Freude am Offenfahren verkörpert der neue BMW Z4 mit einem versenkbaren Hardtop, kraftvollen Reihensechszylinder-Motoren und serienmäßiger Fahrdynamik Control. Einen neuen Weg zu verbrauchsgünstiger und emissionsarmer Mobilität bei BMW typischer Freude am Fahren ebnen die ersten auf dem US-amerikanischen Automobilmarkt angebotenen BMW Dieselmodelle. Die BMW 335d Limousine und der BMW X5 xDrive35d werden vom BMW Advanced Diesel mit Blue Performance Technologie angetrieben, bei dem ein SCR System (Selective Catalytic Reduction) mit Harnstoffeinspritzung für eine wirksame Reduzierung von Stickoxiden (NOX) sorgt und beiden Fahrzeugen die flächendeckende Einführung als so genannte 50-Staaten-Modelle ermöglicht. Außerdem präsentiert BMW in Detroit die BMW ActiveHybrid Technologie, die durch eine intelligente Kombination aus Verbrennungsmotor und Elektroantrieb zu substanziellen Verbrauchsvorteilen führt und bereits im Jahr 2009 serienreif sein wird.

Zu den Attraktionen auf der NAIAS 2009 gehören auch die neue BMW 7er Reihe und die neue BMW 3er Reihe. Außerdem kann in Detroit das Jubiläum eines faszinierenden Fahrzeugkonzepts gefeiert werden. Vor zehn Jahren wurde auf der NAIAS der erste BMW X5 vorgestellt. Dies war die Geburtsstunde für das weltweit erste Sports Activity Vehicle und zugleich der Auftakt einer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte.

Weltpremiere für den neuen BMW Z4: Mehr Sportlichkeit, mehr Fahrkomfort und erstmals ein versenkbares Hardtop. Mit dem neuen BMW Z4 wird das traditionsreiche Konzept offener Zweisitzer auf besonders moderne Weise interpretiert. Erstmals ist ein Roadster von BMW mit einem versenkbaren Hardtop ausgestattet. Die zweiteilige Dachkonstruktion in Aluminium-Schalen-Leichtbauweise kann vollautomatisch und innerhalb von jeweils nur 20 Sekunden geöffnet oder geschlossen werden. Das Ambiente im Innenraum des Roadsters wird von der fahrerorientierten Cockpit-Gestaltung, hochwertigen Materialien und der dank größerer Fensterflächen auch bei geschlossenem Dach optimierten Rundumsicht geprägt.

Von Beginn an stehen für den neuen BMW Z4 drei Reihensechszylinder-Motoren zur Auswahl. Das Leistungsspektrum reicht von 150 kW/204 PS im BMW Z4 sDrive23i über 190 kW/258 PS im BMW Z4 sDrive30i bis zu 225 kW/306 PS im BMW Z4 sDrive35i. Die Motoren sind je nach Modellvariante mit der vollvariablen Ventilsteuerung VALVETRONIC oder mit Twin Turbo Aufladung und High Precision Injection ausgestattet. Für das Topmodell ist alternativ zum Sechsgang-Handschaltgetriebe eine Sport-Automatic mit sieben Gängen und Doppelkupplung erhältlich. Zur Serienausstattung des neuen BMW Z4 gehört die Fahrdynamik Control, mit der per Tastendruck die Fahrzeugabstimmung in drei Stufen den individuellen Vorlieben entsprechend angepasst werden. Optional ist ein adaptives M Fahrwerk mit elektronischer Dämpferverstellung verfügbar.

Ein weiteres Highlight der NAIAS 2009 ist der neue BMW 7er. Die fünfte Generation der Luxuslimousine präsentiert sich als beeindruckender Beleg für die Innovationskraft des deutschen Premium-Automobilherstellers. Sie ist das Ergebnis stilsicheren Designs und herausragender Ingenieurskunst auf den Gebieten Antrieb, Fahrwerk, Sicherheit, Fahrerassistenzsysteme und Komfortfunktionen. Mit neuen Motoren, der serienmäßigen Fahrdynamik Control und der weltweit einzigartigen Integral-Aktivlenkung ermöglicht der neue BMW 7er ein in seinem Segment unübertroffen dynamisches und zugleich komfortables Fahrerlebnis.

 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design