auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW 3er Limousine   BMW - Crashtests

BMW 3er Limousine, BMW X3 und BMW X5 bekommen gute Noten bei US-Crash-Tests.

BMW - Crashtests

Das höchste Rating für den so genannten frontalen Offset-Crash sowie für das vorbildliche Karosserieverhalten beim seitlichen und beim Heck-Crash haben die neue BMW 3er Limousine und die aktuellen Modelle BMW X5 und X3 vom amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety erhalten.

Dieses neutrale Testinstitut, das in regelmäßigen Abständen sämtliche wichtigen Serienautomobile auf ihre Crash-Tauglichkeit hin untersucht, verlieh den drei BMW Modellen die Spitzenbewertung "Gut" in jeder der genannten Crashtests. Um einen so genannten Top Safety Pick Award zu erhalten, muß das jeweilige Auto in allen drei Crash-Disziplinen mit "Gut" abschneiden.

Die aktuell erreichten Bewertungen durch die US-Crash-Spezialisten sind nur drei aus einer langen Reihe von Spitzenbewertungen, die BMW Produkte von diesem international anerkannten Testinstitut verliehen bekam. So erhielt zum Beispiel im Jahr 2001 der BMW X5 eine bislang einzigartige Crash-Bewertung nicht nur als bestes jemals geprüftes SUV-Modell, sondern auch als bestes Fahrzeug, das von diesem Institut jemals untersucht wurde.

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design