auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | BMW Übersicht | BMW Archiv | BMW X4 M40i | BMW i8 Connectivity Award | BMW M4 GTS | BMW M2 Coupé | BMW M135i Award |
| BMW Allrad-Kompetenz | BMW Zukunft |
   
 
 
 
BMW 3er Cabrio   BMW 3er Cabrio

Vierte Generation des offenen Zweitürers auf Basis der BMW 3er Reihe, erstmals mit versenkbarem Hardtop in Stahlblech-Leichtbauweise, dreiteilige Dachkonstruktion mit vollautomatischer Öffnungs- und Schließmechanik, Dachöffnung per Funkfernbedienung serienmäßig.

BMW 3er Cabrio

Stilvolle Eleganz trifft auf faszinierende Dynamik. Im neuen BMW 3er Cabrio entsteht daraus ein einzigartiges Fahrerlebnis. Mit der vierten Generation des offenen Viersitzers, die ihre Weltpremiere am 7. Januar 2007 zum Auftakt der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erlebt, wird zugleich ein neues Zeitalter eröffnet. Erstmals schützt ein versenkbares Hardtop die Insassen in einem BMW 3er Cabrio vor den Unbilden der Witterung. Das dreiteilige Dach in Stahlblech-Leichtbauweise spannt sich vollautomatisch und innerhalb von nur 23 Sekunden über den Fahrgastraum, noch etwas schneller - nach genau 22 Sekunden - ist es im Heck des offenen Zweitürers verstaut. In schönster Offenheit, aber auch bei geschlossenem Dach zeigt das neue BMW 3er Cabrio die für dieses Modell charakteristische Eleganz und Eigenständigkeit. Die lange Motorhaube, die tiefe Schulterlinie und der flache Heckabschluss machen das neue BMW 3er Cabrio unverwechselbar. Mit dem neuen versenkbaren Hardtop erreicht es zudem ein in seinem Segment einzigartiges Maß an Komfort, Solidität und Wertigkeit.

Faszinierende Innovationen finden sich auch unter der Motorhaube: Erstmals kommen dort neu entwickelte Sechs- und Vierzylinder-Antriebe mit Benzindirekteinspritzung zum Einsatz. Top-Modell ist das BMW 335i Cabrio, dessen Reihensechszylinder-Motor mit Twin Turbo-Technik 225 kW/306 PS leistet. Außerdem wird schon zur Markteinführung in Europa am 24. März 2007 auch das BMW 330d Cabrio angeboten. Sein 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Dieselmotor ist mit einem Vollaluminium-Kurbelgehäuse und einer Common-Rail-Einspritzung der neuesten Generation ausgestattet.

Die neue Dachkonstruktion ermöglicht auch bei Hochgeschwindigkeitsfahrten ein unvergleichliches Maß an Geräuschkomfort. Ebenso bietet die extrem torsionssteife Karosserie ideale Voraussetzungen für höchste Agilität und Dynamik. Mit dem Grad seiner Verwindungssteifigkeit markiert das neue BMW 3er Cabrio den besten Wert, der jemals bei einem offenen Fahrzeug der Marke erreicht wurde. Die sportliche Charakteristik wird obendrein durch die harmonische Gewichtsverteilung und die anspruchsvolle Fahrwerkskonstruktion unterstützt. Das neue BMW 3er Cabrio kann auch in dynamischen Situationen mit souveränem Fahrverhalten überzeugen.

Offen oder geschlossen - immer unverwechselbar. Ausgewogene Proportionen und ein charakteristisches Erscheinungsbild kennzeichnen das neue BMW 3er Cabrio bei geöffnetem ebenso wie bei geschlossenem Dach. Das Fahrzeug verfügt - wie alle seine Vorgänger - über eine unverwechselbare Silhouette, deren Merkmale auch in der Kombination mit dem versenkbaren Hardtop uneingeschränkt zum Ausdruck kommen. Dank der Platz sparenden Unterbringung der drei Dachelemente im Gepäckraum wird die für ein BMW 3er Cabrio typische, niedrige Schulterlinie in einer ebenso flach verlaufenden Heckpartie fortgesetzt.


Webtipp: Auto-Videoclips
 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design