auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley  Jochpass Oldtimer Memorial   Bentley Jochpass Oldtimer Memorial

Vier historische Bentleys beim Jochpass Oldtimer Memorial-Rennen.

Bentley Jochpass Oldtimer Memorial

Es war ein aufregendes und erfolgreiches Wochenende für Bentley Motors auf dem 17. Jochpass Oldtimer Memorial und der Historic-Rallye in Bad Hindelang.

Vier historische Bentleys nahmen an der weltbekannten Klassiker-Veranstaltung vom 9. bis11. Oktober teil, darunter der „Blower“, ein R-Type Continental, ein Speed 6 sowie ein 4,5 Liter Bentley Le Mans. Rund 18.000 begeisterte Zuschauer feierten die 280 präsentierten Oldtimer. Die Teilnehmer reisten aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden an.

Wolfgang Dürheimer, Präsident und CEO von Bentley Motors, meint: „Bentley kann auf eine lange und ruhmreiche Tradition zurückblicken. Die hier präsentierten Klassiker sind Ausdruck der DNA und der Seele der heutigen Marke. Es hat uns gefreut, den Oldtimer-Freunden und Bentley-Fans an diesem Wochenende unsere historischen Modelle in Aktion zeigen zu können. Unser Appetit auf den sportlichen Wettstreit ist einer der Gründe, warum wir an Rennen teilnehmen. Mit unserem wachsenden Motorsport-Programm sind wir mittlerweile auf vier Kontinenten erfolgreich präsent.“

Die Rallye führte die Teilnehmer auf einem landschaftlich reizvollen Kurs rund um das malerische Bad Hindelang. Das Oldtimer Memorial-Rennen wurde auf einer 7,9 Kilometer langen Strecke hinauf zum Oberjoch ausgetragen, auf der es eine Steigung von 360 Höhenmetern und 105 Kurven zu überwinden galt.

Robert Engstler, Regionaldirektor Europa bei Bentley Motors, sagte zu der Veranstaltung: „Das Jochpass Oldtimer-Memorial ist nur der Startschuss für Bentleys Teilnahme an Oldtimer-Rennen. Für 2016 haben wir uns bereits zu Oldtimer-Rallyes in ganz Europa angemeldet, unter anderem zum Historic Grand Prix in Monaco, dem Le Mans Classic, dem Ennstal-Classic und zur Kitzbüheler Alpenrallye.“

Zur gleichen Zeit fand im holländischen Zandvoort das letzte Rennen der Blancpain Sprint Series statt. Dort feierte der aktuellen Bentley-Rennwagen, der Continental GT3, und das Bentley Team HTP Motorsport den Sieg von Maximilian Buhk und Vincent Abril in der Fahrerwertung.

Foto: Bentley Jochpass Oldtimer Memorial

 
 
 
 
   
 
   
 
 
/
 
 

 

 
  © baba grafik & design