auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley Bentayga   Bentley IAA

Bentley Bentayga vereint beispiellosen Luxus mit müheloser Performance.

Bentley IAA

Der Bentley Bentayga vereint beispiellosen Luxus mit müheloser Performance und Alltagstauglichkeit. Dank seines brandneuen 6,0-Liter-W12-Motors mit Doppelturboaufladung ist der Bentayga der schnellste, leistungsfähigste, luxuriöseste und exklusivste SUV der Welt. Er bietet ein echtes Bentley Fahrerlebnis und glänzt mit einer Reihe von technischen Innovationen.

In unvergleichlich präziser Handarbeit in Großbritannien gefertigt: Der Bentayga wartet mit einem modern luxuriösen, dem weltweit edelsten Interieur auf. Die Metall-, Holz- und Lederdetails – mit geringstmöglichen Toleranzen zwischen den Verkleidungselementen – setzen neue Maßstäbe im Automobildesign. Dieses Maß an Perfektion ist nur durch das außergewöhnliche handwerkliche Können der Bentley Mitarbeiter in Crewe möglich.

Der erlesenste Grand Tourer der Welt
Neben dem Bentayga wird auch der kürzlich überarbeitete Continental GT Speed Convertible auf dem Stand zu sehen sein. Das neu gestaltete Exterieur – darunter stärker ausgeformte Kotflügel – verleiht der Fahrzeugfront eine souveränere Präsenz. Erweitert wird zudem die Lackauswahl mit drei neuen Farbvarianten, welche die charakteristischen Formen des GT betonen.

Auch das luxuriöse Interieur der Continental Modelle erfährt eine Aufwertung: Sitzdetails, Chromelemente, Anzeigen in der Instrumententafel sowie Lenkrad und Schaltwippen präsentieren sich in neuem Stil. Passend dazu werden neue Materialoptionen und neue Lederfarben angeboten. Weiterhin ist für alle Continental Modelle ein fahrzeugeigener WLAN-Hotspot bestellbar, der die bequeme Onlineanbindung für alle im Fahrzeug genutzten Geräte ermöglicht.

Der überlegene 6,0-Liter-W12 mit Doppelturboaufladung wartet mit einer Steigerung von maximaler Leistung und maximalem Drehmoment auf, um die berühmte mühelose Kraftentfaltung in einer neuen Dimension erlebbar zu machen. Statt 575 PS (423 kW) und 700 Nm liefert er nun 590 PS (434 kW) und 720 Nm. Das Leistungsplus geht einher mit Verbesserungen beim Kraftstoffverbrauch und der Effizienz.

Unübertroffene, souveräne Geschwindigkeit
Die in Frankfurt gezeigten Bentley Serienmodelle werden vom Mulsanne Speed vervollständigt. Der auf den Fahrer zugeschnittene Mulsanne Speed offeriert in weltweit einmaligem Format ein überragend schnelles wie handgefertigtes, luxuriöses Fahrerlebnis. Mit seinem bemerkenswerten, von Bentley entwickelten 6,75-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung stürmt der Mulsanne Speed innerhalb von nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h. Zugleich unterstreicht der Mulsanne Speed mit seinem modern gestalteten Exterieur und dem maßgeschneiderten Interieur-Styling seine Stellung als Inbegriff des britischen Luxus.

Bentley GT3
Eigens für die IAA wird der Bentley Continental GT3 eine Auszeit von der Rennsaison 2015 nehmen, um sich an der Seite der Bentley Modelle dem Publikum zu präsentieren. Der Rennwagen zeugt vom Potenzial des Continental GT in extremster Form und liefert damit den Beweis für das hohe Leistungsvermögen und die enorme Zuverlässigkeit, welche die Basis für jedes Bentley Serienmodell bilden.

In der Saison 2015 wurden die Aktivitäten des Bentley Motorsportprogramms auf internationaler Ebene kontinuierlich ausgebaut. Teams mit Werksunterstützung treten in insgesamt sechs Rennserien auf vier Kontinenten an. Zusätzlich entscheidet sich eine wachsende Zahl an Privatfahrern für den Start mit dem Continental GT3 bei weiteren GT-Rennen in neuen Ländern.

Bentley Inspirator: Eine Reise durch die Welt der Individualisierung
Mit Bentleys neuester Innovation lässt sich Inspiration in Design-Empfehlungen umwandeln: Der Inspirator. Dies ist eine Anwendung, die auf einer Software zur Gesichts- und Emotionserkennung basiert und mithilfe einer Kamerafunktion den Ausdruck im Gesicht eines Benutzers registriert, wenn dieser auf verschiedene emotional stimulierende Bilder reagiert. Diese Reaktionen werden dann von der App interpretiert und darauf basierend wird ein für diesen Kunden angepasster Bentley konfiguriert. Dieser Entwurf bietet Ideen und Anregungen für maßgeschneiderte Optionen, die auf den Bedürfnissen, dem Geschmack und den Vorlieben dieses Kunden beruhen.

Foto: Bentley Bentayga

 
 
 
 
   
 
   
 
 
/
 
 

 

 
  © baba grafik & design