auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley Mulsanne   Bentley Mulsanne Ausstattung

Verfeinerte Ausstattung für Grand Tourer Bentley Mulsanne.

Bentley Mulsanne Ausstattung

Bentley stellt für sein Flaggschiff Mulsanne eine Reihe neuer, luxuriöser Ausstattungsoptionen vor, die auf dem Genfer Automobilsalon im März erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden. Kunden können ab April die neuen Ausstattungen bestellen.

So führt Bentley die neue Comfort Specification ein, die besonders komfortable Kopf- und Fußstützen sowie mit Entendaunen gefütterte Kissen umfasst, um den Anspruch des Mulsanne als vollendet individuellem Grand Tourer zu unterstreichen. Zu den weiteren Ausstattungsneuerungen gehören Vorhänge, mit denen die Fondpassagiere des Mulsanne ihre Privatsphäre schützen und das Ambiente zum Arbeiten oder zum Entspannen verbessern können.

Mit der Entertainment Specification wird die Nutzung modernster Technologie zur Selbstverständlichkeit. Die zu dieser Ausstattung gehörenden Picknicktische sind speziell auf den Einsatz eines iPads und einer schnurlosen Tastatur abgestimmt. Zudem verfügt der Mulsanne mit dieser Option über einen WLAN-Hotspot. Die Fülle der Wunschausstattungen wird weiter ergänzt durch drei neue Farbtöne, welche die Palette der Außenlackierungen vergrößern, sowie einem maßgeschneiderten Gepäckset.

Kevin Rose, Vorstand fuer Vertrieb, Marketing und After Sales von Bentley Motors, kommentiert die Einführung der neuen Angebote: „Die neuen Ausstattungselemente für den Mulsanne kombinieren bestechendes Design mit modernster Technologie und machen unser Spitzenmodell zu einem erstklassigen Reisebegleiter. Im Mulsanne finden herausragender Luxus und souveränes Leistungsvermögen zueinander. Die neuen Optionen erhöhen die Attraktivität des Mulsanne speziell in neuen und aufstrebenden Märkten.”

Als Teil der neuen Comfort Specification profitieren die Passagiere im Fond von neuen Komfortkopfstützen mit manuell verstellbaren Seitenwangen, die für ein besonders entspannendes Erlebnis während der Fahrt sorgen. Bei der Gestaltung der besonders weichen Kopfstützen wurde großen Wert auf einen äußerst präzisen Verstellmechanismus gelegt, um mögliche Risse im Leder von vornherein auszuschließen. Zudem reichen die Kopfstützen weiter nach unten und bieten damit optimalen Komfort für Passagiere von ganz unterschiedlicher Statur.

Ergänzend können neue Fußstützen bestellt werden, deren Bezug mit Teppich und Leder exakt auf die Farbgebung des Mulsanne abgestimmt ist. Sie fügen sich nahtlos in das Design des Interieurs ein und erlauben im Zusammenspiel mit den in die Liegeposition ausgefahrenen Rücksitzen ein äußerst komfortables Reisen. Werden sie nicht gebraucht, verschwinden die Fußstützen unter den Vordersitzen.

Die Comfort Specification umfasst ferner feinste, mit Entendaunen gefütterte Kissen. Diese Kissen sind mit dem gleichen in traditioneller Weise gegerbten Leder wie die Sitze bezogen und unterstützen zusätzlich den Sitzkomfort. Die Kissen sind mit dem geflügelten Bentley-Logo bestickt, können auf Wunsch aber auch mit individuellen Ziernähten oder Lederkeder akzentuiert werden.

Zu den weiteren Modifikationen im Innenraum gehört die neu gestaltete Armlehne mit Staufach, die nun serienmäßig an den Fondtüren zu finden ist. Die mit Leder bezogenen, in beiden Fondtüren vorhandenen Staufächer bieten Platz für Mobiltelefone, persönliche Gegenstände oder die Bluetooth-Kopfhörer, die zur Rear Seat Entertainment Ausstattung gehören.

Der luxuriöse Fond des Mulsanne eignet sich als exklusiver Rückzugsort gleichermaßen zum Arbeiten und Entspannen. Für die passende Privatsphäre sorgen die neuen elektrischen Vorhänge für die Scheiben. Sie werden direkt bei der Fertigung in Crewe in den Fondtüren und der Verkleidung der Heckscheibe des Mulsanne integriert. Die Steuerung der Vorhänge erfolgt vom Fahrerplatz oder über die Fensterheber im Fond.

Die neue werkseitig eingebaute Entertainment Specification erfüllt vielfältige Kommunikations-, Unterhaltungs- und Informationswünsche. Die zugehörigen Picknicktische im Fond sind speziell für die Nutzung eines iPads und einer schnurlosen Tastatur gestaltet.

Im ausgefahrenen Zustand befindet sich auf der Oberseite der Picknicktische eine weiche mit Leder bezogene Schreibunterlage. Per Knopfdruck öffnet sich diese und erlaubt den Zugriff auf ein Staufach, das perfekt auf die Größe eines iPads und einer passenden Tastatur abgestimmt ist. Der Internetzugang ist bequem über den im Fahrzeug integrierten WLAN-Router möglich.

Die aus massivem Metall, edlem Holz und Leder gefertigten Tische sind mit einem verstellbaren Halter für den Bildschirm inklusive einem sensorgesteuerten Einklemmschutz ausgestattet Bei eingeschalteter Zündung wird der Akku des iPad automatisch geladen. Wenn es nicht gebraucht wird, ist das Gerät in der Halterung bestens geschützt und verstaut, lässt sich jedoch auch jederzeit mühelos entnehmen.

Die Entertainment Specification umfasst ferner zwei 8-Zoll-LCD-Monitore in den Kopfstützen der Vordersitze, eine 20-GB-Festplatte und einen DVD-Player, der in das Naim for Bentley Premium-Audiosystem integriert ist. Zwei Bluetooth-Kopfhörer und eine Fernbedienung geben den Passagieren die Wahl, auf welche Art und Weise sie am liebsten unterhalten werden wollen.

Foto: Bentley Mulsanne

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design