auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley Continental GT Speed   Bentley Automobilsalon Moskau

Bentley Continental GT Speed feiert internationales Messedebüt.

Bentley Automobilsalon Moskau

Bentley präsentiert auf dem Moskauer Automobilsalon 2012 (Moscow International Auto Salon - MIAS) drei aufregende neue Modelle. Die drei Fahrzeuge repräsentieren die schnellsten, luxuriösesten und sportlichsten Modelle, die das Unternehmen produziert und untermauern Bentleys Position an der Spitze des Automobilsektors.

Der neue Continental GT Speed, der heute sein weltweites Messedebüt feiert, ist der schnellste Sportwagen mit Straßenzulassung, den das Unternehmen jemals gebaut hat. Ihm zur Seite stehen der Mulsanne Executive Interior, der auch unterwegs modernste Multimedia-Konnektivität gewährleistet, und der neue, athletisch geformte Continental GT V8, die beide erstmals dem russischen Markt präsentiert werden.

Als Bentleys neues Hochleistungs-Flaggschiff spricht das Continental GT Speed Coupé besonders Automobilliebhaber an, die hohen Wert auf uneingeschränktes Leistungsvermögen und dynamisches Handling legen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 329 km/h (205 mph) und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4,2 Sekunden (0-60 mph in 4,0 Sekunden) steht der GT Speed mit an der Spitze im automobilen Hochleistungssegment, gleichzeitig wartet auch das neue Modell mit der makellosen Handwerkskunst und dem modernen Luxus auf, die charakteristisch für Fahrzeuge von Bentley sind.

Der von Hand gefertigte Innenraum des GT Speed ist bereits serienmäßig mit Bentleys Mulliner Driving Paket ausgestattet und bietet eine Reihe von markanten Speed-Designelementen, die modernen Luxus mit einem ausgeprägt sportlichen Charakter vereinen.

Angetrieben wird das neue Modell von Bentleys einzigartigem 6-Liter W12 Twinturbomotor. Im GT Speed entwickelt dieser Motor eine Leistung von 625 PS (460 KW, 616 bhp) und ein Drehmoment von 800 Nm und verleiht ihm so das Leistungsvermögen eines Supercars und eine beeindruckende Überlegenheit auf der Straße. Ein eng abgestuftes 8-Gang-Automatikgetriebe und eine spezielle Fahrwerksabstimmung sorgen für ein sportlicheres und intensiveres Bentley-Fahrerlebnis.

Der auf der IAA in Frankfurt 2011 als Konzeptfahrzeug vorgestellte Mulsanne Executive Interior wird heute auf der MIAS erstmals in Russland präsentiert. Das Fahrzeug wird in zwei Ausstattungsvarianten angeboten: Theatre und iPad (letztere wird in Moskau zu sehen sein), die modernste Multimedia-Konnektivität auf vier Rädern gewährleistet.

Die Funktionalität und die Konnektivität der iPad-Sonderausstattung machen aus dem Fahrzeug ein mobiles Büro. Zwei aufwändig gestaltete, elektrisch ausfahrbare Picknicktische aus Holz dienen den Fondpassagieren bei Bedarf als bequeme Schreibunterlage. Ihr Farbton ist jeweils auf die Sitzpolster des Mulsanne abgestimmt. Auf Knopfdruck gelangen die Passagiere darüber hinaus zu zwei iPads mit Funktastatur.

Mit der Theatre-Sonderausstattung des Mulsanne genießen die im Fond sitzenden Passagiere ein großes Unterhaltungsangebot: Sie haben die Wahl zwischen DVD-Filmen, Fernsehprogrammen und Musik, die über einen mittig angebrachten HD LED-Bildschirm (15,6 Zoll) oder über in die Kopfstützen der Vordersitze integrierte Bildschirme (8 Zoll) wiedergegeben werden. Kunden, die ihren Bentley für Geschäftszwecke nutzen, profitieren von dem leistungsstarken Apple Mac Computer, der im Kofferraum integriert ist.

Eine weitere Russland-Premiere auf der MIAS ist der Continental GT V8. Das von einem 4,0-Liter V8-Twinturbomotor angetriebene neue Continental GT Coupé und seine GTC Cabriolet-Variante setzen im Segment der Luxus-Sportwagen außergewöhnliche Maßstäbe beim Verhältnis von Leistung zu CO2-Ausstoß.

Der neue Motor garantiert mit einer maximalen Leistung von 507 PS (373 kW, 500 bhp) bei 6.000 U/min und einem Spitzendrehmoment von 660 Nm (487 lb ft), das praktisch über den gesamten Drehzahlbereich zur Verfügung steht, ein atemberaubendes Leistungsvermögen und eine mühelose Kraftentfaltung in bester Bentley-Tradition. Damit erreicht das GT Coupé eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 4,8 Sekunden (0-60 mph in 4,6 Sekunden) und eine Höchstgeschwindigkeit von 303 km/h (188 mph).

Gleichzeitig erreichen die neuen Continental V8-Modelle sowohl bei der Kraftstoffeffizienz als auch beim CO2-Ausstoß im Segment der luxuriösen Hochleistungssportwagen herausragende Werte und können mit einer einzigen Tankfüllung mehr als 800 km (500 Meilen) zurücklegen. Der unverkennbare Sound des neuen 4,0 Liter V8-Motors unterscheidet ihn von seinen Bentley-Markengefährten.

Foto: Bentley Continental GT Speed
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design