auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley EXP 9 F   Bentley EXP 9 F

Potenzial für dritte Bentley-Modellreihe: EXP 9 F Luxus-Sport Utility Vehicle.

Bentley EXP 9 F

Bentley stellt auf dem Genfer Automobilsalon mit der markanten Designstudie eines Sports-Utility-Vehicle unter dem Namen EXP 9 F eine Vision für die Zukunft vor. Die Designer und Ingenieure des Unternehmens haben ein neues überzeugendes Konzept für einen Bentley Grand Tourer entwickelt: Ein Automobil, das bei der Vorfahrt zur Operngala, auf Sanddünen und auf der Überholspur der Autobahn gleichermaßen eine gute Figur abgibt.

Der EXP 9 F ist unverkennbar ein Bentley - aber ein Bentley, wie keiner zuvor. Er könnte den Weg für eine dritte Bentley-Modellreihe neben dem exklusiven Mulsanne und den leistungsstarken Continental-Modellen GT, GTC und Flying Spur ebnen.

Bentley ist heute eine globale Luxusmarke mit einem weltumspannenden Vertriebsnetz aus 160 Vertragspartnern, das sich von Schanghai bis Beverly Hills erstreckt, und einem zunehmend vielfältiger werdenden Kundenkreis auf allen Kontinenten. Ein markant gestaltetes Bentley SUV mit Allradantrieb, das einen geräumigen, vielseitigen Innenraum und eine erhöhte Fahrersitzposition mit modernster Technik, handgefertigtem Luxus und dem charakteristischen Leistungsvermögen eines Bentleys vereint, wäre für viele Kunden eine perfekte Alternative, sowohl auf als auch abseits der Straße.

Da dieser Bentley eine neue Klasse für die Marke eröffnet, konnte das Styling-Team einen progressiveren Designansatz wählen. Es entstand ein echter Bentley, der in seinem ausdrucksstark und dynamisch gestalteten Exterieur klare, muskulöse Flächen mit unverkennbaren Charakterlinien kombiniert, während der unverwechselbare Ausdruck von Eleganz und Leistung erhalten bleibt – ein echter Bentley.

Bekannte Bentley-Elemente, wie der Matrix-Kühlergrill, die runden Scheinwerfer und die ausgeprägte Kraftlinie entlang der seitlichen Flanke, wurden am EXP 9 F neu interpretiert. Die wie „aus einem Guss“ erscheinende Designsprache und die innovativen Details betonen den robusten Charakter dieses erlesenen Luxus-SUVs.

Die Designer wurden dabei nicht nur vom eher funktionellen Charakter des EXP 9 F inspiriert, sondern auch von der „sichtbaren Technik“ der berühmten Bentley Blower. Die Öffnungen der Tagfahrscheinwerfer im markanten Turbinenraddesign mit Gitterabdeckung und geriffelten Innenflächen dienen beispielsweise auch als Lufteinlässe für die Ladeluftkühler des W12-Doppelturbomotors.

Das Turbinenmotiv wurde auch für die 23-Zoll-Leichtmetallräder übernommen, deren Design die muskulöse Karosserie perfekt ergänzt. Das Mehrspeichendesign erinnert an Turbinenschaufeln, während die mittig angebrachte Radmutter einen visuellen Bezug herstellt sowohl zu den Zentralverschlüssen der Rennwagen, die Bentley in den 1920er Jahren in Le Mans einsetzte, als auch zur Einzelmutter der High-Tech-Leichtmetallräder der modernen Speed 8-Modelle.

Die abfallenden Linien der Heckklappe vermeiden eine allzu zweckmäßig wirkende Optik und verleihen dem Heck ein ausgeprägt sportliches Profil. Die besonders breite, zweigeteilte Heckklappe sorgt für höchste Flexibilität beim Grand Touring. Die prägnante Designsprache des EXP 9 F wird durch Doppelauspuffrohre mit geriffelten Innenflächen ergänzt, deren elliptische Form auch für die Leuchteinheiten am Heck übernommen wurde.

Die Heckleuchten sind in ihrer Form und der Detailgestaltung von den Strahltriebwerken eines Kampfflugzeuges inspiriert und wurden so konstruiert, dass sie von innen heraus leuchten und ihr Licht nach außen hin streuen.

Bentley ist bekannt für seine Fusion der Extreme – Technologie und Handwerkskunst, Luxus und Leistungsvermögen. Der Innenraum des EXP 9 F zeigt durch die verwendeten Materialien, Techniken und Technologien Lösungen für scheinbare Gegensätze.

In traditioneller Handarbeit gefertigte Elemente, wie Holz, Leder und polierte Metalle, wie Aluminium, Bronze und Rotguss, vermitteln ein Gefühl von britischem Luxus, werden jedoch so eingesetzt, dass ein Innenraum mit einem frischen und modernen Ambiente entsteht. Weiches Leder steht strapazierfähigen Oberflächen gegenüber. Im Konzeptfahrzeug sind die Rückenlehnen der Sitze, die obere Armaturenabdeckung und die Gepäckraummatte mit Sattelleder bespannt – während analoge Lünetten und Instrumente mit virtuellen TFT-Anzeigen kombiniert werden.

Foto: Bentley EXP 9 F
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design