auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley Continental GT   Bentley Umweltstrategie

Bentley stellt Strategie zum Umweltschutz vor.

Bentley Umweltstrategie

Bentley Motors hat eine weitreichende Umweltstrategie zur Reduzierung von CO2-Emissionen und einer signifikanten Verbesserung der Kraftstoffeffizienz vorgestellt.

Bentley wird weltweit einer der ersten Hersteller sein, dessen Fahrzeuge über die gesamte Modellpalette hinweg für erneuerbare Kraftstoffe geeignet sind. Im Luxus-Segment wird Bentley zudem der erste Anbieter dieser Art sein. Gleichzeitig wird Bentley erhebliche Verbesserungen am Antriebsstrang einführen. Die Strategie ist das Ergebnis jahrelanger technischer Studien und intensiver Forschungen, bei denen alternative Umwelttechnologien umfassend untersucht wurden. Mit der Möglichkeit zur künftigen Nutzung von erneuerbaren Kraftstoffen unterstreicht Bentley das Bestreben zur Steigerung der Umweltfreundlichkeit, ohne dabei die Fahrleistungen zu beeinträchtigen.

Dr. Franz-Josef Paefgen, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors, erklärt dazu,: „Dies ist ein wichtiger Schritt in der Geschichte von Bentley, der die wachsenden Erwartungen unserer Kunden auf der ganzen Welt in Bezug auf leistungsstarke Fahrzeuge mit effizienten Motoren widerspiegelt. In unserem Segment setzen wir einen Meilenstein, indem wir es ermöglichen, dass sich jeder unserer Motoren mit erneuerbaren Kraftstoffen betreiben lässt, wodurch über die gesamte Flotte die Emissionen reduziert und die Kraftstoffeffizienz gesteigert werden.“

Dr. Paefgen betonte zudem, dass die Initiative von Bentley im Rahmen der unternehmerischen Sozialverantwortung helfen werde, den globalen Herausforderungen sowohl in Bezug auf die CO2-Emissionen als auch auf die längerfristige Kraftstoffverfügbarkeit zu begegnen. „Bentley glaubt nicht,“, so Dr. Paefgen, „dass kurzfristige Maßnahmen eine angemessene Antwort auf diese globalen Herausforderungen sind; vielmehr basiert die gewählte Strategie auf einem langfristigen und nachhaltigen Engagement.“

Die Effizienz-Verbesserungen werden in erster Linie durch den Einsatz innovativer Technologien bei den 8- und 12-Zylinder-Motoren (einschließlich Motormanagement und neuen, verbesserten Getrieben und Elementen zur Kraftübertragungs) sowie durch Gewichtsreduzierung erzielt. Als Teil des Engagements zur Minderung des CO2-Ausstoßes bei allen neuen Modellen werden diese Maßnahmen bis 2012 zu einer Verringerung der CO2-Emissionen um mindestens 15 % führen.
Als weitere Maßnahme wird bis 2012 ein neuer Antriebsstrang eingeführt, der unter Beibehaltung des gegenwärtigen Leistungsniveaus eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um 40 % ermöglicht. Darüber hinaus werden bis 2012 sämtliche Motoren über die gesamte Modellpalette für den Einsatz von erneuerbaren Kraftstoffen kompatibel sein. Die ersten Fahrzeuge mit diesen Änderungen werden bereits Anfang des nächsten Jahres verfügbar sein.

„Wir sind der Überzeugung, dass erneuerbare Kraftstoffe, insbesondere Biokraftstoffe der zweiten Generation, über ein starkes Potential verfügen,“ so Dr. Paefgen weiter. „Auf Basis des Well-to-Wheel-Ansatzes ermöglichen solche Kraftstoffe eine konstant hohe Nettoreduzierung der CO2-Emissionen um bis zu 90 %.“

Die Vorteile von Biokraftstoffen der zweiten Generation sind signifikant:
Massive Senkung der gesamten CO2-Emissionen. Keine Konkurrenz zu Nahrungsmitteln als Rohstoffbasis. Verwendung von Biomasseabfällen zur Kraftstoffgewinnung erfordert nur minimale zusätzliche Landnutzung. Erheblich größere Erträge als Biokraftstoffe der ersten Generation.
 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 

Google
 
 
  © baba grafik & design