auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley Brooklands   Bentley Brooklands

Bentley Brooklands – das exklusivste Coupé der Welt: limitierte Stückzahl von nur 550 Fahrzeugen.
Kraftvoll, muskulös und dynamisch; klassisch britische Proportionen.

Bentley Brooklands

Der Bentley Brooklands ist ein atemberaubendes neues Modell, das die Rückkehr des Unternehmens in die Elite des Automobilbaus unterstreicht. Es bestätigt die führende Position der Marke als Hersteller der weltweit exklusivsten Coupés. Das neue Modell darf als der ultimative Bentley gelten: Ein elegantes, viersitziges Grand Touring Coupé mit klassisch britischer Linienführung und sportlicher Leistungscharakteristik.

Ebenso wie das zeitlose Design vermag das V8-Triebwerk des Brooklands in jeglicher Hinsicht zu beeindrucken. Das neue Modell wird vom stärksten Achtzylinder angetrieben, den das Unternehmen je konzipierte – ein Ausnahmeaggregat, das dank 6,75 Litern Hubraum und Bi-Turboaufladung 537 PS Leistung und ein gewaltiges Drehmoment von 1.050 Newtonmetern entwickelt.

Jedes Brooklands Coupé wird nach den traditionellen und legendären Bentley Techniken des Karosseriebaus, der Sattlerei und der Holzbearbeitung von Hand gefertigt. Um die Exklusivität des neuen Coupés sicherzustellen, ist die Gesamtproduktion auf lediglich 550 Exemplare limitiert. Die Auslieferung der ersten Exemplare wird in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erwartet. Inspiration für den künftigen Brooklands holten sich Bentley Chef-Designer Dirk van Braeckel und sein Team aus der legendären Historie der Bentley Coupés. Für van Braeckel war das Ziel dabei äußerst klar: „Ein kraftvolles, muskulöses und dynamisches Grand Touring Coupé, in bester Bentley Tradition mit klassisch britischen Proportionen.“

Der neue Brooklands wird genau von dieser klassischen Linienführung geprägt, doch seine grundlegende Konzeption und sämtliche Technologien sind kompromisslos modern. Die Proportionen zwischen der langgestreckten Motorhaube und dem kurzen, vorderen Überhang erfüllen das von Dirk van Braeckel skizzierte Designziel auf perfekte Weise. Analog dazu vermitteln die niedrige Dachlinie, die steil angewinkelte Windschutzscheibe und die ohne B-Säule ausgeführte Seitenverglasung sowohl Kraft als auch Dynamik.

Da der Brooklands in einer sehr begrenzten Stückzahl gebaut wird, konnten die Designer Details verwirklichen, für die einzigartige Karosseriebau-Techniken erforderlich sind. Dazu der verantwortliche Brooklands Projektleiter, Ashley Wickham: „Die wunderschön fließenden Linien des Brooklands entstanden aus dem von hochtalentierten Mitarbeitern in Crewe bewahrten Erbe des traditionellen Karosseriebaus und einzigartiger Handwerkskunst.” Die „schwebende“ Heckscheibe ist zum Beispiel eine Hommage an die in klassischer Karosseriebauweise gefertigten Bentleys. Die untere Kante der Scheibe befindet sich deutlich über der Oberkante des Kofferraumdeckels, wodurch eine fließende, makellose Linienführung zum Heck des Wagens entsteht. Diese Linienführung kann nur durch eine individuelle, von Hand ausgeführte Verschweißung der hinteren Kotflügel mit der C-Säule realisiert werden.

Serienmäßig mit 20-Zoll-Rädern ausgerüstet, wird der souveräne, hochwertige und dynamische Charakter des neuen Bentley Coupés hervorgehoben und sein kraftvolles Erscheinungsbild unterstrichen.
 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design