auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Bentley Übersicht | Bentley Archiv | Bentley IAA | Bentley Desert Train Race | Bentley Jochpass Oldtimer Memorial |
| Bentley Bentayga | Bentley Bentayga W12 | Bentley Bentayga Interieur |
   
 
 
 
Bentley Azure   Bentley Azure

»Der Azure ist ein perfektes Beispiel für die Philosophie unseres Hauses.«

Als ersten Vorgeschmack zeigte Bentley das neue Arnage Cabriolet als Concept Car erstmals auf der Los Angeles Autoshow im Januar 2005.

Bentley Azure

Aufgrund des lebhaften Interesses bei Bentley-Liebhabern fiel unverzüglich die Entscheidung, das aufwendige Entwicklungsprogramm für dieses Modell zu intensivieren. Im vergangenen Monat kündigte Bentley an, dass die Serienversion dieses Cabriolets den traditionsreichen Namen Azure bekommen würde. Wie sein legendärer, von 1995 bis 2002 produzierter Vorgänger wird der neue Azure das Flaggschiff der Bentley-Flotte sein.

Im Design ist der neue Azure unverkennbar ein echter Bentley. Die Wagenfront entspricht der des Arnage, und seine Plattform macht ihn zu einem vollwertigen, äußerst komfortablen Viersitzer. Auch in anderer Hinsicht handelt es sich um ein einzigartiges Automobil: Der gesamte Wagenkörper und das Heck wurden neu gestaltet. Vier Erwachsene genießen in diesem Cabriolet ein Maximum an Behaglichkeit und Luxus, der sich an höchsten Ansprüchen orientiert - Ansprüche, wie man sie etwa in Palm Springs oder an der Riviera zu stellen pflegt. Die ausgeklügelte, hydraulisch arbeitende Verdeckkonstruktion ermöglicht ein Öffnen oder Schließen per Knopfdruck in weniger als 30 Sekunden; im geöffneten Zustand verschwindet das dreischichtige Verdeck elegant unter einer mit Leder bezogenen Abdeckung.

Die moderne Technik des Twinturbo V8-Motors, die Radführungen an doppelten Dreieckslenkern und die extrem verwindungsfeste Karosseriestruktur teilt sich der Azure mit dem Arnage. Der 6,75-Liter-Motor mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung leistet im Azure 456 PS (336 kW); das Drehmoment beträgt beachtliche 875 Nm.
 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design