auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Audi Übersicht | Audi Archiv | Audi Stadtverkehr | Audi Absatz | Audi A4 Avant g-tron | Audi Produktion Brasilien |
| Audi Schnell-Laden | Audi Racing Spirit | Audi A4 Euro NCAP | Audi RS Q3 performance | Audi Absatz |
   
 
 
 
Audi - Gelber Engel 2008   Audi - Gelber Engel 2008

Audi erhält Gelben Engel für bestes Image. ADAC-Studie AutoMarxX bestätigt anhaltenden Erfolg.

Audi - Gelber Engel 2008

Bei der Image- und Markenstudie AutoMarxX des ADAC belegte Audi den ersten Platz. Audi Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler nahm dafür in München die begehrte Auszeichnung „Gelber Engel“ entgegen. „Unsere Produkt- und Qualitätsoffensive trägt weiterhin Früchte. Diese wichtige Auszeichnung gehört der gesamten Audi Mannschaft, ohne deren Leistung unser Erfolg nicht denkbar wäre“, sagte Stadler bei der Verleihung.

Gründe für den Erfolg der Marke sind laut ADAC ein Technikschub, die erstaunliche Vielzahl neuer Modelle, die sorgfältige Markenpflege und die konsequente Designsprache. Damit habe sich Audi zu einer Premium-Marke entwickelt, die für hohes Prestige stehe. Audi belegte in nahezu allen gemessenen Kategorien einen der vorderen Plätze. Beim Image und der Technik setzte sich Audi an die Spitze des Wettbewerbs. Auch bei den Themen Wirtschaftlichkeit und Qualität ist die Marke ganz vorne dabei.

Bei der Verleihung des „Gelben Engel“ konnte sich Audi über weitere Spitzenplätze freuen. So belegte der Kleinwagen Audi A2 in der Pannen statistik den zweiten Platz. Der Audi A5 wurde bei der Wahl des beliebtesten Autos der Deutschen 2008 ebenfalls Zweiter, dicht gefolgt vom neuen A4 (Platz vier) und R8 (Platz fünf). So wurde das erfolgreiche Gesamtbild der Marke Audi abgerundet.
Der AutoMarxX ist das umfangreichste nationale Instrument zur Messung der Leistungsfähigkeit und des Images von Automarken.

Die Studie, die vom ADAC und der FH Gelsenkirchen mehrmals im Jahr durchgeführt wird, umfasst 33 Hersteller. Die Untersuchung berücksichtigt die Kriterien Markenimage, Markenstärke, Kundenzufriedenheit, Pannenstatistik, Umweltverträglichkeit und Produktqualität. Der AutoMarxX wird seit September 2001 errechnet. Die vergangenen drei Mal hieß der Sieger Audi.
 
 
 
 
  AUDI-Skyscraper  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design