auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Audi Übersicht | Audi Archiv | Audi Stadtverkehr | Audi Absatz | Audi A4 Avant g-tron | Audi Produktion Brasilien |
| Audi Schnell-Laden | Audi Racing Spirit | Audi A4 Euro NCAP | Audi RS Q3 performance | Audi Absatz |
   
 
 
 
Audi R8   Audi R8 V10 World Performance Car

New York Auto Show: Audi R8 V10 ist World Performance Car 2010.

Audi R8 V10 World Performance Car


Der Audi R8 V10 wurde bei der Verleihung der “World Car of the Year Awards” im Rahmen der New York Auto Show als “World Performance Car 2010” ausgezeichnet. Es ist schon das zweite Mal, dass ein Audi R8 als World Performance Car siegreich ist: 2008 ging dieser Preis an den Audi R8 mit V8-Triebwerk.

Die Jury der World Car Awards meinte dazu: „Viele Juroren der World Car Awards waren der Meinung, Audi sei damit unserem Wunsch nach einem Straßenfahrzeug nachgekommen, das ebenso spannend ist wie der Audi R8 LMP1 Rennwagen, der die Le Mans-Serie beherrscht hat.“

Der in Zusammenarbeit mit der quattro GmbH entwickelte Audi R8 V10 wird von einem 5,2-Liter 10-Zylinder-Motor mit Direkteinspritzung angetrieben, der 386 kW (525 PS) auf die Straße bringt und damit in nur 3,9 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt und schließlich eine Höchstgeschwindigkeit von 316 km/h erreicht. Ausgestattet ist er mit Audi-Technologien wie permanentem Allradantrieb quattro, gewichtssparender Aluminiumkarosserie und innovativer LED-Beleuchtung.

Es ist schon das zweite Mal, dass ein Audi R8 als World Performance Car erfolgreich ist: 2008 ging dieser Preis an die Version des Audi R8 mit V8-Triebwerk. Ob sich der Kunde für einen Audi R8 mit V8- oder mit V10-Motor entscheidet - einen Sieger in der Kategorie World Performance Car bekommt er auf jeden Fall.

Insgesamt ist es die dritte Auszeichnung als World Performance Car für Audi in den fünf Jahren, seit es diesen Preis gibt: 2007 holte der Audi RS 4 den Titel als World Performance Car. Die internationale Zusammensetzung der World Car Jury liefert den überzeugenden Beleg dafür, dass Audi den Geschmack der Fans von Hochleistungsfahrzeugen überall auf der Welt getroffen hat.
Seit Einführung der World Car of the Year Awards konnte Audi einen Gesamtsieg und fünf Titelgewinne in Einzelkategorien verbuchen:

2005: Audi A6 World Car of the Year
2007: Audi RS 4 World Performance Car, Audi TT World Car Design of the Year
2008: Audi R8 World Performance Car, Audi R8 World Car Design of the Year
2010: Audi R8 V10 World Performance Car

Foto: Audi R8
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design