auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Audi Übersicht | Audi Archiv | Audi Stadtverkehr | Audi Absatz | Audi A4 Avant g-tron | Audi Produktion Brasilien |
| Audi Schnell-Laden | Audi Racing Spirit | Audi A4 Euro NCAP | Audi RS Q3 performance | Audi Absatz |
   
 
 
 
Audi Cross Coupé quattro   Audi Cross Coupé quattro

Das Audi Cross Coupé quattro verbindet Design und Dynamik eines kompakten Premium-Sportwagens mit Raumangebot und Vielseitigkeit eines viersitzigen Sport Utility Vehicle (SUV).

Audi Cross Coupé quattro

Auf der Automobilmesse Shanghai (20. - 28. April 2007) stellt Audi eine Studie vor, die ein neues Segment im Feld der Crossover-Fahrzeuge definiert. Das Audi Cross Coupé quattro verbindet Design und Dynamik eines kompakten Premium-Sportwagens mit Raumangebot und Vielseitigkeit eines viersitzigen Sport Utility Vehicle (SUV). Innovative technische Lösungen zeigen in Audi-typischer Manier neue Wege für Effizienz, Fahrspaß und Komfort. Das Audi Cross Coupé quattro: Ein Automobil, das optisch klare Signale für seine Fähigkeiten setzt, und dessen Technik diesen Anspruch einlöst – auf allen Straßen, unter allen Bedingungen.

Das Design der Liquid-silber lackierten Studie nimmt mit der Audi-typischen Silhouette klaren Bezug zu den sportlichen Modellen der Marke mit den Vier Ringen. Proportionen und die großen 20-Zoll-Räder deuten klar auf das Offroad-Potenzial des Cross Coupé quattro. Ein neues Element ist das Stoff-Faltdach, das nach der Öffnung ein Maximum an Kopffreiheit und Frischluftzufuhr bietet. Öffnen und Schließen lässt sich das Verdeck elektrisch.

Ein komplett neu entwickelter, quer eingebauter Reihenvierzylinder-TDI mit Common Rail-Einspritzung und Piezo-Injektoren sorgt dank 204 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment für sportliche Fahrleistungen und überrascht zugleich mit einem hohen Maß an Effizienz. Nur 5,9 Liter Diesel / 100 km benötigt der hochmoderne 2.0 TDI im Durchschnitt. Der Dieselpartikelfilter und das Bluetec-System sorgen wirkungsvoll für die Reduktion von Ruß und Stickoxiden. Bereits heute erreicht das Audi Cross Coupé quattro die Grenzwerte künftiger Emissionsnormen.

Selbstverständlich für einen Audi mit Offroad-Potenzial ist der permanente Allradantrieb quattro. Die situationsgerechte Kraftverteilung erfolgt über die Haldex-Kupplung. Millisekundenschnelle Schaltvorgänge erledigt das sportliche Doppelkupplungsgetriebe Audi S tronic.

Das Fahrwerk mit McPherson-Vorderachse und Vierlenker-Hinterachse ist für ein sportlich-agiles Handling mit gleichzeitig hoher Stabilität ausgelegt und sorgt für ausgeprägte Kurvenfreudigkeit. Als zusätzliche Qualität überzeugt das Fahrwerk zudem auf Straßen aller Art und auch im Gelände mit einem Fahrkomfort, der dem Anspruch selbst an höhere Fahrzeugklassen gerecht wird. Keramikbrems scheiben versprechen eine exzellente, fadingfreie Verzögerung. 20-Zoll-Räder verschaffen dem Cross Coupé quattro standesgemäße Bodenfreiheit.

Zahlreiche elektronische Systeme unterstützen den Fahrer. Mit Audi drive select ist es möglich, drei höchst individuelle Konfigurationen für Motor, Schalt charakteristik, Lenkung und die adaptiven Stoßdämpfer vorzuwählen. Resultat: Ein Automobil, das sich auf drei völlig unterschiedliche Weisen genießen lässt. Neben dem drive select-Standardmodus dynamic und der Einstellung sport verfügt das Audi Cross Coupé auch über das Fahrprogramm efficiency. Hier werden Motorkennfeld und Schaltpunkte zugunsten einer besonders ökonomischen Fahrweise modifiziert; zusätzlich schaltet das System hier auch besonders energieaufwändige Komponenten wie den Kompressor der Klimaanlage ab.

Ein weiteres Novum ist die Bedienung des MMI über ein berührungs empfindliches Feld (touch pad). Der Monitor des Systems verfügt erstmals über die Dual View Technologie: Das System kann für Fahrer und Beifahrer unter schiedliche Bilder ausgeben, die nur aus jeweils einer Richtung erkennbar sind. So kann etwa der Fahrer Daten des Bordcomputers lesen, während der Beifahrer einer TV-Sendung folgt, deren Ton er über Kopfhörer empfängt. Einen neuen Infotainment-Standard in der Klasse setzt das Soundsystem mit den markanten ausfahrbaren Hochtönern. Die Ambiente-Beleuchtung mit zahlreichen indirekten Lichtquellen verwandelt den Innenraum auch nachts in ein stilvolles Ambiente.


Webtipp: Auto-Videoclips
 
 
 
 
  AUDI-Skyscraper  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design