auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Audi Übersicht | Audi Archiv | Audi Stadtverkehr | Audi Absatz | Audi A4 Avant g-tron | Audi Produktion Brasilien |
| Audi Schnell-Laden | Audi Racing Spirit | Audi A4 Euro NCAP | Audi RS Q3 performance | Audi Absatz |
   
 
 
 
Audi Q5   Audi China

AUDI AG gründet 100-prozentige Tochtergesellschaft in China.

Audi China


Die AUDI AG hat am 18. April 2009 die Audi (China) Enterprise Management Co. Ltd. in Peking gegründet. Ziel ist die Koordination aller Audi Aktivitäten in China in enger Zusammenarbeit mit dem Joint Venture FAW-VW in Changchun. Die neue Gesellschaft wird unter anderem ein Test Center für Infotainment Systeme in Peking betreiben.

„Die Gründung der neuen Gesellschaft ist ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der AUDI AG in China und verschafft uns eine größere Nähe zu unserem zweiten Heimatmarkt,“ sagt Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG.“

Qin Huanming, Vice President der FAW Automotive Group, erklärt: „Wir begrüßen die Präsenz der AUDI AG in China. So werden sich die Wege zwischen Ingolstadt und China deutlich verkürzen und die Zusammenarbeit mit unserem Joint Venture Partner noch enger werden.“ Die neue Gesellschaft wird von Dietmar Voggenreiter geleitet, der bereits seit über zwei Jahren das Chinageschäft der AUDI AG von Ingolstadt aus steuerte.

Die Audi (China) Enterprise Management Co. Ltd. wird eng mit der FAW-VW Audi Sales Division in Changchun zusammenarbeiten. Deren Aufgabenbereich bleibt von der Gründung des Büros in Peking unberührt. Johannes Thammer, Managing Director der Audi Sales Division, verantwortet weiterhin den Vertrieb der lokal produzierten sowie der importierten Audi Modelle.

Audi ist seit 1988 in China präsent und verkaufte im letzten Jahr rund 120.000 Automobile auf dem chinesischen Markt. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wurde im letzten Jahr der Grundstein zum Bau einer weiteren Montagehalle gelegt. Dort soll ab Ende 2009 der Audi Q5 produziert werden.

Foto: Audi Q5
 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design