auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Audi Übersicht | Audi Archiv | Audi Stadtverkehr | Audi Absatz | Audi A4 Avant g-tron | Audi Produktion Brasilien |
| Audi Schnell-Laden | Audi Racing Spirit | Audi A4 Euro NCAP | Audi RS Q3 performance | Audi Absatz |
   
 
 
 
Audi TT RS   Audi TT RS

Leistungssportler mit fünf Zylindern: Das Topmodell debütiert auf dem Genfer Salon.

Audi TT RS


Audi baut wieder einen bärenstarken Fünfzylinder: Auf dem Genfer Salon feiert der Audi TT RS Weltpremiere. Sein turbogeladener 2,5-Liter Motor leistet weit über 300 PS. Er sorgt für explosive Beschleunigung, pure Faszination und unvergleichlichen Sound.

Die Legende kehrt zurück – leistungsstarke Fünfzylinder-Benziner haben bei Audi eine große Tradition. Der neue Turbo-Direkteinspritzer führt diese dynamische Linie fort. Er sorgt im TT RS für fulminante Fahrleistungen: Der Spurt von null auf 100 km/h ist eine Sache von deutlich weniger als fünf Sekunden, Überholvorgänge werden beiläufig erledigt, und die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ist bloße Formsache.

Der permanente Allradantrieb quattro, ein hochentwickeltes Fahrwerk und gewaltige Bremsen kontrollieren die Power sicher – der kompakte TT RS mit seiner leichten, überwiegend aus Aluminium bestehenden Karosserie in Audi Space Frame ASF-Bauweise ist eine konsequente Fahrmaschine.
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design