auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Alfa Romeo Übersicht | Alfa Romeo Archiv | Alfa Romeo Sportliche Eleganz im Internet | Alfa Romeo Performance Wochen |
| Alfa Romeo Renntag | Alfa Romeo IAA | Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio | Alfa Romeo Auto e Moto d'Epoca |
| Alfa Romeo Showroom-Design | Alfa Romeo Bremen Classic |
   
 
 
 
Alfa Romeo Giulietta Collezione   Alfa Romeo Giulietta Collezione

Limitiertes Editionsmodell: Alfa Romeo Giulietta Collezione.

Alfa Romeo Giulietta Collezione

Wer einen haben will, sollte sich beeilen. Denn die Sonderedition Collezione des Alfa Romeo Giulietta wird ab Februar in limitierter Auflage im Handel stehen. Zusätzlich zur italienische Eleganz ausstrahlenden Optik bietet die Giulietta Collezione eine erweiterte Serienausstattung mit exklusiven Komponenten, die zum Großteil nicht in der Preisliste zu finden sind. So sind unter anderem die Sitze mit Exklusiv-Leder „Venere" in der neuen Zweifarbkombination Tabak/Schwarz, titangrau lackierte Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format sowie ein portables Navigationssystem von TomTom serienmäßig an Bord. Aber nicht nur wegen der üppigen Zusatzausstattung ist der neue Alfa Romeo Giulietta Collezione ein besonders attraktives Angebot - der empfohlene Verkaufspreis (je nach Variante 24.710 bis 29.010 Euro) beinhaltet außerdem einen Kundenvorteil von 1.645 Euro.

Der neue Alfa Romeo Giulietta Collezione basiert auf der Modellvariante Turismo. Deren komplette Ausstattung unter anderem mit sechs Airbags, Fahrdynamiksystem Alfa Romeo D.N.A., Zweizonen-Klimaautomatik, Audioanlage mit CD/MP3-Player und Leder-Lenkrad gehören also zum Standard. Zu den unverwechselbaren Kennzeichen der limitierten Sonderedition gehört darüber hinaus ein deutlich aufgewerteter Innenraum. Der Alfa Romeo Giulietta Collezione verwöhnt die Passagiere mit dem zweifarbigen Exklusiv-Leder „Venere" in Tabak und Schwarz, dem portablen Navigationssystem TomTom Live 1000, einer Bluetooth-gesteuerten Freisprechanlage für Mobiltelefone, Multifunktionstasten am Lenkrad, elektrischen Fensterhebern vorne und hinten, auch in der Höhe verstellbaren Sitzen für Fahrer und Beifahrer sowie Mittelarmlehnen vorne und hinten. Auf einer speziellen Plakette ist darüber hinaus die Produktionsnummer jedes Exemplars verzeichnet.

Passend zum sportlichen Innenraum stehen für die exklusivste Variante des Alfa Romeo Giulietta drei kräftige Motoren zur Wahl. Die Palette reicht von den Benzinern 1.4 TB 16V mit 88 kW (120 PS) und 1.4 TB 16V MultiAir mit 125 kW (170 PS) mit und ohne Doppelkupplungsgetriebe TCT bis zum Turbodiesel 2.0 JTDM 16V, der ausgerüstet mit moderner Multijet-Direkteinspritzung 103 kW (140 PS) zur Verfügung stellt.

Auch von außen ist die einzigartige Sonderserie auf den ersten Blick zu erkennen. Regulär nicht zu haben sind beispielsweise die 17-Zoll-Leichtmetallräder „Collezione", die titangrau lackiert sind. Scheinwerferrahmen und die Gehäuse der Außenspiegel sind in Aluminium-Optik gehalten. Glänzend verchromte Türgriffe und die in Wagenfarbe lackierten Seitenschweller runden den eleganten Auftritt ab.

Selbstverständlich gilt die neue Alfa Romeo Neuwagengarantie über vier Jahre auch für das Editionsmodell Collezione.

Foto: Alfa Romeo Giulietta Collezione, Preise Alfa Romeo Deutschland.

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design