auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Alfa Romeo Übersicht | Alfa Romeo Archiv | Alfa Romeo Sportliche Eleganz im Internet | Alfa Romeo Performance Wochen |
| Alfa Romeo Renntag | Alfa Romeo IAA | Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio | Alfa Romeo Auto e Moto d'Epoca |
| Alfa Romeo Showroom-Design | Alfa Romeo Bremen Classic |
   
 
 
 
Alfa Romeo 147 Quadrifoglio Verde   Alfa Romeo Leserwahl

„Die besten Autos 2010“: Alfa Romeo MiTo und 147 souverän auf Platz 1.

Alfa Romeo Leserwahl

Alfa Romeo gehört auch 2010 zu den traditionellen Siegern der renommierten Leserwahl „Die besten Autos“ der deutschen Fachzeitschrift „auto, motor und sport“ („ams“). In diesem Jahr konnte sich der Alfa Romeo MiTo erneut in der Importkategorie „Kleinwagen“ durchsetzen. Bereits 2009 gewann der damals neue Alfa Romeo quasi aus dem Stand heraus seine Klasse.

Ebenfalls einen ersten Platz belegt der Alfa 147 (Importwertung „Kompaktklasse“). Eine Überraschung und ein riesiges Kompliment an diese erfolgreiche Baureihe. Hintergrund: Der Alfa 147 wird in diesem Jahr durch den neuen Alfa Romeo Giulietta abgelöst, der auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März seine Weltpremiere feiert. Die Tatsache, dass der im Jahr 2000 vorgestellte Alfa 147 nach zehn Jahren noch einmal von den Lesern der „AMS“ diesen Zuspruch erhielt, unterstreicht ein mal mehr, welch zeitlos-dynamisches Design alle Alfa Romeo Modelle auszeichnet.

Zusätzlich hat die revolutionäre, elektrohydraulische Ventilsteuerung MultiAir in der Kategorie „Paul Pietsch Preis für Innovation“ eine Auszeichnung erhalten. Darüber hinaus wurde der Alfa 159 in seiner Kategorie mit einem zweiten Platz gewürdigt, der Alfa 8C Spider mit einem dritten Platz.

Überreicht wurden die Preise heute im Rahmen einer Gala in der „Alten Stuttgarter Reithalle“ von Chefredakteur Bernd Ostmann an den Vorstandsvorsitzenden der Fiat Group Automobiles Germany AG, Manfred Kantner sowie den Vorstand Alfa Romeo Haico van der Luyt. Die Awards „Die besten Autos“ gehören zu den wichtigsten Ihrer Art in Deutschland. Alljährlich sind dabei die aktuell mehr als 400.000 Leser aufgerufen, unter den wichtigsten Autos auf dem Markt in insgesamt zehn Kategorien die Favoriten zu wählen.

Seit 1976 – dem ersten Austragungsjahr dieses Wettbewerbs – fuhr insgesamt 27 Mal ein Alfa Romeo auf Platz 1 seiner Klasse. Zu den Gewinnern zählen – neben MiTo und Alfa 147 – Alfa 159, Alfa 156, Alfa 164, Giulietta, Alfa 6, Alfetta 2000 und Alfetta GTV. Alfa Romeo gehört damit zu den erfolgreichsten Marken der „auto motor und sport“-Leserwahl.

Foto: Alfa Romeo 147 Quadrifoglio Verde

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design