auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Alfa Romeo Übersicht | Alfa Romeo Archiv | Alfa Romeo Sportliche Eleganz im Internet | Alfa Romeo Performance Wochen |
| Alfa Romeo Renntag | Alfa Romeo IAA | Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio | Alfa Romeo Auto e Moto d'Epoca |
| Alfa Romeo Showroom-Design | Alfa Romeo Bremen Classic |
   
 
 
 
Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde   Alfa Romeo Essen Motor Show

Essen Motor Show 2009: Alfa Romeo präsentiert MiTo Quadrifoglio Verde.

Alfa Romeo Essen Motor Show

Der Countdown läuft: Am 28. November öffnet die „Essen Motor Show 2009“, Deutschlands wichtigste Motorsportmesse, offiziell ihre Tore. Auch in diesem Jahr werden dabei die Alfisti wieder auf ihre Kosten kommen. Denn die Mailänder bringen mit dem nagelneuen Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde und dem unvergleichbaren Alfa Romeo 8C Spider einen der weltweit mordernsten Kompakt-Sportwagen und einen der schönsten Roadster der Neuzeit auf das Messegelände an der Essener Grugahalle.

Darüber hinaus wird Alfa Romeo seine neueste Motorentechnologie präsentieren: die elektrohydraulische Ventilsteuerung MultiAir. Das System reduziert einerseits deutlich Verbrauch und Emissionen, sorgt gleichzeitig aber für ein Plus an Leistung und Drehmoment. Spitzenmodell ist der neue MiTo Quadrifoglio Verde mit 121 kW (170 PS). Zu erleben sind die Alfa Romeo News in der zentral beim Haupteingang gelegenen Halle 12.

Der Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde – zu erkennen am grünen Kleeblatt der sportlichen Topmodelle – fasziniert in Sachen Dynamik mit einer Topausstattung, einem knackigen Fahrwerk, dem agilen und starken MultiAir-Turbomotor (250 Newtonmeter Drehmoment), einem sportlichen Leistungsgewicht von 7,2 kg/PS, 7,5 Sekunden für den 0-100-km/h-Sprint und 219 km/h Spitze. Wie alle MultiAir-Modelle ist auch der Top-MiTo serienmäßig mit einem Start&Stopp-System ausgestattet. Im Verbund mit dem effizienten Hightech-Motor kommt der neueste Alfa Romeo MiTo auf einen Durchschnittsverbrauch von nur 6,0 Litern. Und das entspricht einer CO2-Emission von niedrigen 139 g/km.

Ein weiteres Highlight des neuen Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde und zugleich ein Novum für Alfa Romeo: das optionale Dynamic Suspension-Fahrwerk. Vier elektronisch geregelte Stoßdämpfer bringen dabei die ebenso sicheren wie markentypisch sportlichen Handlingeigenschaften mit herausragendem Fahrkomfort in Einklang. Hintergrund: Das Dynamic Suspension-Fahrwerk minimiert die Karosseriebewegungen und optimiert die Wirkung der elektronischen Fahrerassistenzsysteme wie des elektronischen Stabilitätsprogramms VDC (Vehicle Dynamic Control). Die Kraftübertragung auf die Vorderräder übernimmt ein Sechsgang-Schaltgetriebe.

Bestellt werden kann der umfangreich ausgestattete Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde ab Dezember zu einem Grundpreis ab 20.950 Euro. Wer die MultiAir-Technologie in Verbindung mit etwas weniger Leistung nutzen möchte, kann das ebenfalls: Als zweites Modell mit diesem wegweisenden Antriebssystem steht der Alfa Romeo MiTo 1.4 TB 16V mit 99 kW (135 PS) zu Preisen ab 17.300 Euro zur Verfügung.

Doch ganz gleich, für welche der insgesamt sieben Motorisierungen (Einstieg ab 58 kW / 78 PS und 14.290 Euro) sich der Alfista entscheidet: Der Individualisierung sind praktisch keine Grenze gesetzt. Mit den sieben kraftvollen Triebwerken, drei Ausstattungslinien, zehn Karosseriefarben, zehn unterschiedlichen Sitzbezügen in Stoff und Leder, fünf Armaturenbrett-Designs, sechs Rad-Designs, 14 verschiedenen Rahmen für Front- und Heckleuchten, zwölf unterschiedlichen Karosserie-Designaufklebern, 17 Komfortoptionen, sechs Sitzoptionen, vier Ausstattungspaketen, neun Audio- und Navigationsangeboten und sechs zusätzlich wählbaren Sicherheitsfeatures bietet Alfa Romeo mehr als 100 Millionen Möglichkeiten, einen MiTo zum individuellen Einzelstück zu machen.

Das ist in jedem Fall auch der in Essen gezeigte Alfa Romeo 8C Spider mit seinen 331 kW (450 PS). Der 290 km/h schnelle Achtzylinder-Sportwagen wird weltweit in einer auf lediglich 500 Exemplare limitierten Auflage ausgeliefert. Damit ist er eine der raren Möglichkeiten, ein garantiertes Sammlerstück als Neuwagen zu erwerben. Wichtig für alle MiTo-Fahrerrinnen und -Fahrer sowie die, die es noch werden wollen: Das Design des neuen, kleinen Alfa Romeo wurde direkt vom Alfa Romeo 8C abgeleitet. Und diese Art der Synergie-Effekte zwischen den Segmenten ist weltweit einmalig.

Foto: Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde, Preise Alfa Romeo Deutschland.

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design