auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Alfa Romeo Übersicht | Alfa Romeo Archiv | Alfa Romeo Sportliche Eleganz im Internet | Alfa Romeo Performance Wochen |
| Alfa Romeo Renntag | Alfa Romeo IAA | Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio | Alfa Romeo Auto e Moto d'Epoca |
| Alfa Romeo Showroom-Design | Alfa Romeo Bremen Classic |
   
 
 
 
Alfa Romeo GT Collezione   Alfa Romeo GT Collezione

Neues Sondermodell des Alfa GT.
Attraktive Preisvorteile und Ausstattungsdetails, die in keiner anderen Version erhältlich sind.

Alfa Romeo GT Collezione

Die Sondermodelle Alfa GT Collezione bestechen durch sportliche Eleganz, mehr Exklusivität und Individualität. Die Ausstattung unterstreicht die Liebe zum Detail. Der Alfa GT Collezione Blue – erhältlich in den Ausstattungslinien Progression und Distinctive – überrascht mit einer fast durchgehend blauen Innenausstattung. Armaturenbrett, Lenkrad oder Türverkleidungen erscheinen komplett in der maritimen Farbgebung, die Sportsitze dagegen zweifarbig in Blue/Panna. Sie sind im Collezione Blue Progression in Stoff, im Collezione Blue Distinctive in Exklusiv-Leder ausgeführt sind.

Die Leichtmetallräder „Collezione“ im 17-Zoll-Format und Speichendesign mit Bereifung der Dimension 215/45 sind der äußerle Blickfang, im blauen Interieur zieht das neue weiß-rote Ziffernblattdesign die Aufmerksamkeit auf sich. Der „blaue Reiter“ Alfa GT Collezione Blue ist mit den Motoren 1.8 TS 16V, 2.0 JTS 16V und 1.9 JTD M-Jet 16V erhältlich, im Distinctive Sportiva steht zusätzlich die automatisierte Schaltung Selespeed zur Wahl.

Bei einem weiteren Sondermodell, dem Alfa GT Distinctive Collezione, ist das Interieur in Schwarz gehalten. Zudem stehen Sportsitze mit Sitzbezügen in verschiedenen Exklusiv-Leder-Ausführungen zur Wahl: Neben Blue/Panna sind auch Beige/Panna und Nero/Panna erhältlich. Die 17-Zoll-Räder „Collezione“ und das exklusive Ziffernblattdesign in Weiß-Rot gehören auch hier zum serien mäßigen Ausstattungsumfang. Die Motorenpalette umfasst den 1.8 TS 16V, den 2.0 JTS 16V (auf Wunsch mit Selespeed) sowie den 1.9 JTD M-Jet 16V.

Zu den angebotenen Karosserielackierungen der Sondermodelle Alfa GT Collezione gehören Blue Oltremare, Azzurro Cristallo, Nero Carbono, Grigio Lipari und Grigio Stromboli. Der Alfa GT Progression Collezione Blue kostet in Deutschland ab 27.250 Euro (inkl. 19 % MwSt. ab Werk), der Alfa GT Distinctive Collezione und Collezione Blue ist ab 29.800 Euro (inkl. 19 % MwSt. ab Werk) zu haben. Auch hier entspricht die Mehrausstattung einem Preisvorteil von 900 Euro (inkl. 19 % MwSt.) gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.
 
 
 
 
  AutoScout24 - Europas großer Automarkt  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design